„Solange die Musik in uns spielt“

Wann? 03.09.2011 17:00 Uhr

Wo? Rathaus, Kalkar DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Kalkar: Rathaus | Nach Konzerten in Köln und in Karlsruhe macht die Chanson-Sängerin Jolanta Wolters auf einer kleinen Tournee, die gefördert wird durch den Beauftragten für Kultur und Medien sowie durch das Polnische Konsulat, Station in Kalkar.

Am Sonntag, den 4. September 2011, um 17.00 Uhr, gastiert die temperamentvolle und ausdrucksstarke Sängerin im historischen Rathaus Kalkar. Unterstützt wird sie von Ruthilde Holzenkamp am Akkordeon und Arkadiusz Bleszynski an der Gitarre; Thomas Wolters moderiert das Programm, welches inszeniert und mit darstellerischen Elementen variiert wird von Michal Nocon.

In ihrem Programm führen uns dien Künstler an die polnischen Schicksale und auch an die polnische Wahrnehmungsart liebevoll und bedächtig heran – doch durchaus auch mit stärkeren, schwungvollen Tönen. Die sorgsam ausgewählten Lieder schaffen nicht nur eine unvergessliche Stimmung, sie geben Hinweise, setzen Akzente, sie helfen uns die Menschen zu verstehen, die unsere Nachbarn sind.

Denn Polen haben eine spezielle Art mit ihrer ganz privaten Vergangenheit und der neuen Gegenwart – mit Liebe und Sehnsucht und mit der Lust am Leben – umzugehen. Diese wird uns musikalisch und poetisch auf eine beeindruckend Weise vorgeführt. Und man wird erleben, was es heißt, wenn Polen zum Tanz auffordern, zur Musik, die die deutschen Konzertgäste meist nicht kennen, die Ihnen aber irgendwie bekannt vorkommt: es ist die Musik des Lebens – so lange sie in uns spielt!

Der Eintritt zu diesem besonderen deutsch-polnischen Nachmittag ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.