Blutprobe! Xantener (18) raste gegen Betonmauer

Anzeige
Am Samstag (27.08.11) gegen 00:28 Uhr ereignete sich in Hönnepel auf der Griether Str. eine Verkehrsunfallflucht, wobei ein PKW in Höhe der dortigen Kirche gegen eine Mauer fuhr und anschließend flüchtete.

Auf regennasser Fahrbahn kam der PKW Führer rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Betonmauer. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug stark beschädigt, Fahrer,- und Beifahrerairbag wurden ausgelöst.

Ein 18-jähriger junger Fahrer aus Xanten konnte als Unfallverursacher ermittelt werden, eine Blutprobe wurde angeordnet, der Füherschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.