Haus Horst fördert und unterstützt den Verein Monterburg e.V. Kalkar

Anzeige
Die "Monterburg-Torte" des Konditormeisters Hans-Gerd Büns von Haus Horst in Kalkar - hier im Rittersaal der Burganlage vor den Toren von Kalkar
Kalkar: Haus Horst | Der vor drei Jahren in Kalkar gegründete, gemeinnützige Verein "Monterburg e.V." trägt wesentlich zur Aufarbeitung der Historie der mittelalterlichen Stadt Kalkar bei. Die Erhaltung und Erforschung der Monterburg, einer ehemaligen Residenz der Klever Grafen auf dem Monreberg in Kalkar, sind die Primäraufgaben, denen sich dieser wichtige Verein verpflichtet fühlt.

Namhafte Sponsoren und viele geschichtsbewußte Mitmenschen unterstützen diesen Verein mit Spenden.

Die verantwortlichen Führungskräfte der Seniorenresidenz und des Rittersitzes Haus Horst unter Leitung von Frau Klösters-Kolk und Heinz-Josef Keller als Seniorchef haben gemeinsam mit ihrem Konditormeister Hans-Gerd Büns von Haus Horst eine besondere Torte erdacht, die der Komditormeister Büns zur Perfektion entwickelte .... die "Monterburg-Torte". Von jedem verkauften Stück dieser Torte geht ein Teil des Erlöses als Spende in die Kasse des gemeinnützigen Vereins "Monterburg e.V.".

Offiziell möchte man am Samstag, 16. Dezember, um 15.00 Uhr gemeinsam mit den Verantwortlichen des Vereins, dem Konditormeister Hans-Gerd Büns und Gästen diese Torte "anschneiden".

Hier die wichtige Website des Vereins, die detailliert über Aufgaben und Arbeit informiert:

http://www.monterburg.de/

Und hier findet das "Anschneiden" dieser Spezialität statt:

http://web2.altenheime-keller.de/index.php/haus-ho...

Ich zeige einige Impressionen von dieser Köstlichkeit, die am 16. Dezember um 15.00 Uhr im Rittersitz Haus Horst in Kalkar offiziell vorgestellt wird. 

1
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
8.620
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 03.12.2017 | 12:59  
12.474
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 03.12.2017 | 13:53  
39.854
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 03.12.2017 | 14:31  
26.970
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.12.2017 | 17:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.