Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Garten-Center Dehner in Kamen

Ist das Geld beim Einkaufen sicher verstaut? Oder kann es sein, dass es für alle Mitmenschen sichtbar in der Jacken- oder Hosentasche zum Greifen nahe einfach nur eingesteckt ist? Wird beim Einpacken des Einkaufs darauf geachtet, dass die Geldbörse die nötige Beachtung findet – oder ist sie einfach, quasi als Einladung zur Mitnahme, neben den Einkauf gelegt worden? Den geschulten Augen der Seniorenberater*innen des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna entgeht nichts, was „Spitzbuben“ zum Diebstahl ausspähen könnten.

Am 08. Juni (Samstag) sind die Seniorenberater des Teams Kamen im Rahmen des Dehner-Sommerfestes einmal mehr in Sachen „Kampf gegen die Kleinkriminalität“ unterwegs. Im Garten-Center Dehner – Kamen Karree 3, 59174 Kamen – informieren sie u. a. darüber, wie man sich vor Trickdiebstahl beim Einkauf schützen kann. Broschüren zur Selbstinformation halten die Berater zum Mitnehmen bereit. Zudem werden sie, bei gezielter Befragung zur allgemeinen Bekämpfung der Kleinkriminalität seitens der interessierten Kundschaft Rede und Antwort stehen - zum Beispiel beim „Falschen Polizeibeamten“ oder „Enkeltrick“. Auch haben sie Tipps zum Thema „Schutz vor Einbruch“ im Gepäck.

Ab 11 Uhr - bis 16 Uhr - sind die Seniorenberater vor Ort an ihrem Info-Stand im Garten-Center Dehner zu finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen