Deutschlands verlassene Orte - Hotel "Dreizehnlindenhaus" in Corvey

38Bilder
Wo: Corvey, Hu00f6xter auf Karte anzeigen

Schloß Corvey ist eines der wichtigsten Schlösser in NRW. Trotz des eher englischen Namens liegt es bei Höxter. Ein Ausflug hierhin lohnt sich zumindest aus dem östlichen Ruhrgebiet auf jeden Fall.

Etwas abseits des Schlosses ganz in der Nähe des grossen Parkplatzes befindet sich aber ein anderes interessantes Gebäude. Das alte Dreinzehnlindenhaus.

Dieses wurde 1794 erbaut als neues Gasthaus des Fürstbistums Corvey erbaut und wurde auch noch nach dem Ende des Gasthaus weitergenutzt. Das Gebäude hatte viele Funktionen, es war sowohl Hotel, Casino, Winhandels- und Gasthaus. ,

Seit das Gasthaus besteht gab es über die Jahrhunderte hinweg nur wenige Renovierungen, so dass viele Elemente noch aus der Bauzeit stammen. U.a. sorgte dies dafür, dass das Dreizehnlindenhaus im Jahr 2011 zum Denkmal des Monats der LWL erklärt wurde.

Leider ist das Gebäude bereits seit längerer Zeit ungenutzt und insbesondere ein Blick auf die Rückseite des Gebäudes und ins innere stellt klar, dass hier grössere Investitionen erforderlich sind um dem Haus eine vernünftige Zukunft zu geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen