Kulturprogramm in Kamen
Die Konzertaula wird 50

Das Kamener Kulturprogramm verspricht eine abwechslungsreiche Saison. Fotos: Veranstalter
7Bilder

Zentrales Ereignis im Kamener Kulturprogramm:: Die Konzertaula wird 50. Diesen runden Geburtstag will die Stadt mit den Zuschauern gebührend feiern.
So bietet die neue Theatersaison wieder echte Highlights wie die spektakuläre Zaubershow mit Illusionen und Comedy von Peter Valance am Freitag, 4. Oktober. Der Abend mit einem der besten deutschen Magier verspricht ein besonderes Erlebnis für die gesamte Familie zu werden.

Hoher Besuch hat sich für den 21. November angesagt: Heidi Mahler wird mit weiteren Schauspielern des Ohnsorg-Theaters in ihrem womöglich letzten Gastspiel „Ein Mann mit Charakter“ zu Gast in Kamen sein. Das turbulente Lustspiel, das außerhalb des Ohnsorg-Theaters Premiere hat, ist für Heidi Mahler ein Paradeauftritt und verspricht jede Menge Lacher und beste Unterhaltung.

Die 12 Tenöre, die bereits seit zwölf Jahren ihr Publikum von Asien bis Europa faszinieren, machen auf ihrer Jubiläumstour am Freitag, den 20. Dezember, Halt in Kamen. Sie werden ein musikalisches Feuerwerk an klassischen Arien, ergreifenden Balladen sowie Rock- und Pop-Hymnen abfeuern. Begleitet von einer hochkarätigen Live-Band und einer faszinierenden Lichtshow sind The 12 Tenors ein Leckerbissen für Augen und Ohren. Sie präsentieren bei ihrem Auftritt in Kamen ein mitreißendes Showerlebnis mit Welthits von Puccini, Queen, Leonard Cohen bis hin zu The Beatles u.v.m.

Im Januar 2020 brillieren Dominic Raacke und Katja Weitzenböck in der Beziehungskomödie „Die Niere“. Sie bieten den Zuschauern einen amüsanten Abend zum brisanten Thema Organspende.

Eine schwarze Komödie voller tiefgründigem Humor und Situationskomik par excellence kommt am 13. März 2020 auf die Konzertaulabühne: Das Westfälische Landestheater führt dann „Der Tatortreiniger“ auf.

Im April 2020 ermittelt Hercule Poirot in einem spannenden Krimivergnügen nach Agatha Christie auf allerhöchstem Niveau. In „Tod auf dem Nil“ spielt Gil Ofarim die Rolle des attraktiven, zwielichtigen Simon Doyle. Zum Kultkrimi wurde „Tod auf dem Nil“ durch die Verfilmung mit zahlreichen Stars wie David Niven, Mia Farrow, Bette Davis, Angela Lansbury und vor allem Sir Peter Ustinov, der das Bild des belgischen Detektivs bis heute prägt.

Auch das Kindertheater verspricht in dieser Saison wieder beste Unterhaltung für die ganze Familie. Mit dabei sind in dieser Saison Rudyard Kiplings Dschungelbuch, Pippi Langstrumpf, die Weihnachten feiert, Peppa Pig, die live zum Rosenmontag nach Kamen kommt, Conni in dem Schul-Musical sowie Feuerwehrmann Sam mit neuen Abenteuern.

Um Verständnis bittet die Stadtverwaltung, wenn es aufgrund der erfahrungsgemäß hohen Nachfrage zu Wartezeiten bzw. zu Verzögerungen kommen kann. Dies betrifft auch den Ticketverkauf über das Onlineportal.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.