Karneval und Geburtstag in der vollen Konzertaula Kamen

34Bilder

Auch am Rosenmontag diesen Jahres verwandelte sich die Konzertaula Kamen wieder in ein Mekka ‎kleinerer und auch größerer kulturinteressierter Karnevalsfans.

Von Star Wars-Kämpfern, Forschern, Feuerwehrmännern, Cowboys, ‎furchterregenden Hexen u.v.m. reichte die Verkleidungsvielfalt der Aulabesucher. In einer ‎Schminkaktion wurden auch die letzten blanken Gesichter in verwegene Piratenfratzen oder ‎liebliche Prinzessinnenantlitze verwandelt. Schließlich wurde dann noch mit „Conni“, einer ‎Kindertheatervorstellung (bis auf den letzten Platz belegt) des Fachbereichs Kultur der Stadt Kamen, Geburtstag ‎gefeiert.

Conni war das vorletzte Stück der städtischen Kindertheaterreihe, welche dann am 21.04., ‎‎17.00 Uhr, mit den „Wilden Kerlen“ endet.

Wie es in der Kindertheaterreihe weitergeht, kann der brandneuen ‎Programmübersicht entnommen werden, welche der Bildergalerie beigefügt ist.
Der Vorverkauf zu ‎den neuen Veranstaltungen startet am 01.09.2016 im Kulturbüro der Stadt Kamen.‎

Autor:

Jörg Höning aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.