Weitere Vorverkaufstickets sind freigeschaltet
Krimifestival mit spannenden Storys

Schon 2018 war Elisabeth Hermann bei Mord am Hellweg vertreten. Foto: Gerd Kaemper
  • Schon 2018 war Elisabeth Hermann bei Mord am Hellweg vertreten. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Silke Heidenblut

Kamen. Europas größtes internationales Krimifestival lädt von Donnerstag, 16. September, bis Freitag, 19. November, mit seinem Lesungsprogramm „Mörderisches Intermezzo“ zu einem kriminalistischen Zwischenspiel ein.

Eine digitale Veranstaltung mit dem südafrikanischen Bestsellerautor Deon Meyer eröffnet das Festival. Weitere Termine mit unter anderem Volker Kutscher, Andreas Gruber, Gisa Pauly, Melanie Raabe und Friedrich Ani stehen im Programm.

Ab sofort können Karten für weitere Lesungen erworben werden.

Die Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann wird am Donnerstag, 30. September, um 19.30 Uhr im Technologiezentrum Lüntec in Lünen ihre Geschichten vortragen. Außerdem bietet Kamen am Mittwoch, 6. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus der Stadtgeschichten eine Lesung des finnischen Krimistar Antti Tuomainen an.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen des „Mörderischen Intermezzos“ und Informationen über den Ticketverkauf finden sich auf www.mordamhellweg.de.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen