Neues Buch: Kamener Autor haucht Kinderbrillen Leben ein

Der Kamener Auto Roger Habermann hat mal wieder zum Stift gegriffen und neue Kindergeschichten verfasst. Foto: privat

Wenn eine Kinderbrille plötzlich auf dem Hochseil tanzt, hat der Kamener Autor Roger Habermann wieder einmal zum Stift gegriffen und lustige Kindergeschichten geschrieben - das mal wieder für einen guten Zweck.

Denn das sich die Benefiz-Kinderbücher des Charity-Autors in über 300 Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz großer Beliebtheit erfreuen ist den Kamenern bekannt.
So bekannt, dass Habermann nun sogar Kinderbrillen eines international renommierten Brillenherstellers Leben einhaucht. Im Rahmen seines Charity-Engagements zugunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe schrieb der engagierte Kamener "Die Abenteuer der kleinen Brille oio" und begeisterte damit die Marketingdirektion des Nürnberger Traditionsunternehmens.
Und zwar so sehr, dass diese nun ihre internationale Homepage eigens für die Kindergeschichten des Kamener Autors neu gestalteten.
"Die Abenteuer der kleinen Brille oio" sind von nun an fester Bestandteil der Markenpräsentation (siehe Homepage).
Denn sämtliche Erlöse aus den Buchverkäufen unterstützen einen guten Zweck; In diesem Jahr die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.