Philharmonikerin im Klassenzimmer

Bärbel Tirler, Querflötistin der „Neuen Philharmonie Westfalen“,  besuchte die Jahnschule in Kamen-Methler. Foto: privat
  • Bärbel Tirler, Querflötistin der „Neuen Philharmonie Westfalen“, besuchte die Jahnschule in Kamen-Methler. Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen

Im Rahmen der „Musikwerkstatt im Klassenzimmer“ besuchte Bärbel Tirler, Querflötistin der „Neuen Philharmonie Westfalen“, die dritten und vierten Klassen der Jahnschule in Kamen-Methler.

Im Gepäck hatte sie verschiedene Blasinstrumente sowie Mundstücke von Tuba, Fagott und Oboe. Mit einer wassergefüllten Flasche führte sie den Kindern vor, wie sich Tonhöhen verändern. Wer wollte, konnte versuchen, auf einem Kopfstück einer Querflöte einen Ton zu erzeugen. Zum Schluss spielte sie unter anderem das den Kindern bekannte Motiv des Vogels aus „Peter und der Wolf“ vor. So haben auch diejenigen Klassen, die am Freitag beim Kinderkonzert in der Konzertaula nicht dabei sind, zumindest einen kleinen Ausschnitt live erlebt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen