Kamen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Schon gehört?

Wem ist das wohl bekannt?
Unna ist auch ein Mädchenname

Unna dürfte als Stadt und Kreis wohl allen Stadtspiegel-Lesern bekannt sein. Aber wussten Sie, dass "Unna" auch ein Mädchenname ist? Zwar ein seltener, denn er tauchte bislang auf den deutschen Vornamen-Hitlisten noch kein einziges Mal auf. In Österreich kam der Mädchenname "Unna" in den Vornamencharts im Jahre 2011 immerhin auf Rang 140. Auch die Schotten mögen "Unna". Im 2020 lag der Name dort auf dem 112. Platz der Beliebtheitsskala. Zwei Bedeutungen werden dem Namen angedichtet: "Frau" und...

  • Unna
  • 11.01.22
Meine Tage als Community Manager im Lokalkompass sind gezählt. Ich werde Bürgerreporter.

Abschied vom Verlag
Macht's gut, wir lesen uns!

Seit fast sechs Jahren bin ich als Community Manager euer Ansprechpartner bei allen möglichen Fragen rund ums Portal. In der Zeit habe ich unheimlich viel dazugelernt und durfte viele von euch persönlich kennenlernen. Bald übernimmt jemand anders meine Stelle. Erstmal das Wichtigste: Ich habe am Freitag, 14. Januar, meinen letzten Arbeitstag. Die Lokalkompass-Community wird nicht allein gelassen, ich bekomme eine*n Nachfolger*in. Bis die Stelle neu besetzt ist, sind wie immer Miriam Dabitsch...

  • Herne
  • 11.01.22
  • 85
  • 31
Autofahrer müssen sich auf Umleitung einrichten.
Foto: lokalkompass.de

Achtung, Sperrung!
Einbahnstraßenregelung in der Werkstraße

Kamen. Seit Montag, 10. Januar, wird voraussichtlich für 10 Wochen die Werkstraße erneut nur noch in eine Richtung befahrbar sein. Weitere Arbeiten in offener Bauweise an den Versorgungsleitungen machen erneut eine längere halbseitige Sperrung notwendig. Die Verkehrsführung ist bei diesem Mal umgekehrt und die Werkstraße ist nur aus Richtung der Wilhelm-Bläser-Straße erreichbar und mündet in die Westicker Straße.

  • Kamen
  • 11.01.22
Die Kamener Stadtbücherei ist für diese Woche nachmittags nur eingeschränkt nutzbar.

Klick- und Collect-Service verfügbar
Stadtbücherei nachmittags eingeschränkt erreichbar

Kamen. Für den Rest der Woche, bis Sonntag, 9. Januar, ist die Kamener Stadtbücherei nachmittags nur eingeschränkt erreichbar. Auf Grund personeller Engpässe ist die Bücherei nur bis 13 Uhr für Besucher geöffnet. Danach wird in den kommenden Tagen nachmittags nur noch der eingeschränkte Klick- und Collect-Service angeboten. Per Mail an buecherei@stadt-kamen.de oder unter Tel. 02307/148-7000 können Medien weiterhin vorbestellt und abgeholt, sowie entliehene Medien zurückgegeben werden. Auch...

  • Kamen
  • 06.01.22
Mit dem Rad durch die Innenstadt radeln. Das ist vielleicht Ende des Jahres in Kamen ganz möglich. Foto: Stephan Barth/pixelio.de

CDU befürwortet Testphase
Fahrradfahren in der Innenstadt

Kamen. Die Ratsfraktionen des Stadtrates waren aufgefordert ein Meinungsbild zur geplanten Öffnung der Innenstadt für den Radverkehr mitzuteilen. Die CDU fordert nun eine Erprobungsphase mit anschließender Auswertung. Rainer Fuhrmann, CDU Sprecher im Verkehrsausschuss: „Die CDU-Fraktion steht der Öffnung insgesamt positiv gegenüber. Natürlich gab es auch einige Bedenken, die vorgetragen wurden. Jedoch sollte aus CDU Sicht die Öffnung, wie geplant in den diversen Zonen und den unterschiedlichen...

  • Kamen
  • 02.01.22
  • 1
  • 1
Am Samstag, 15. Januar, gibt es von 10 bis 16 Uhr eine Impfstraße für Erwachsene. Symbolfoto: lokalkompass,de

Stadt erweitert Impfangebot
Impfstraße in Kamen

Kamen. Für den am Samstag, 15. Januar, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr geplanten Kinderimpf-Termin in der Kamener Stadthalle ist kurzfristig eine Erweiterung vorgenommen worden. Auf Grund der hohen Nachfrage nach Terminen für Booster- und auch Erstimpfungen bei Erwachsenen, wird nun für diesen Tag eine zusätzliche Impfstraße für Erwachsene eingerichtet. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich über das...

  • Kamen
  • 01.01.22
Barbara Kando war Krankenpflegerin und entdeckte mit Beginn der Rente die Poesie für sich.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Januar: Barbara Kando

Barbara Kando kam in einer Bombennacht kurz vor Kriegsende in Schwelm zur Welt und wurde Krankenpflegerin. Heute lebt sie in Erwitte und erreicht mit ihren Gedichten Menschen in ganz NRW. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Januar. Wie kam es, dass du Bürgerreporterin geworden bist? Ich hatte ein Gedicht über meine Großmutter Agnes Mohing (1881-1961) geschrieben, die in Schwelm eine sehr bekannte Persönlichkeit war. Dieses Gedicht wollte ich ihr zum Gedenken...

  • Herne
  • 01.01.22
  • 19
  • 10
Der Wochenmarkt in Kamen hat an Silvester, 31. Dezember, bis 12 Uhr geöffnet.   Foto: Gohl

Bis 12 Uhr einkaufen
Wochenmarkt an Silvester in Kamen

Kamen. Trotz des Jahreswechsels am Freitag, 31. Dezember, findet der Kamener Wochenmarkt statt. Die Stadtverwaltung weißt aber daraufhin, dass in Abstimmung mit den Markthändlern die Zeit ausnahmsweise auf 12 Uhr begrenzt wird. Am Dienstag, 4. Januar, findet der Wochenmarkt wie gewohnt statt.

  • Kamen
  • 30.12.21
Viel Spaß beim Stöbern im Lokalkompass!

Lokalkompass-Community
Lese-Empfehlungen der Redaktion für die Feiertage

Für die (hoffentlich) entspannten Weihnachtsfeiertage empfiehlt die Lokalkompass-Redaktion einige unterhaltsame und informative Lokalkompass-Texte aus der Bürgerreporter-Community und aus den Redaktionen der Region.  Gleichzeitig möchten wir uns bei euch bedanken: Fürs Mitlesen, Kommentieren, für die vielen schönen Texte und Bilder, die wir jeden Tag im Lokalkompass zu sehen bekommen und die unsere Gemeinschaft zusammenwachsen lassen. Euch und euren Familien wünschen wir ein paar schöne...

  • Herne
  • 24.12.21
  • 7
  • 3
Wer hat sich eure ehrliche Dankbarkeit verdient?

Frage der Woche
Welche Menschen verdienen eure Dankbarkeit?

Einfach mal "Danke!" sagen – das fällt vielen von uns nicht leicht. Dabei wäre ein ehrliches "Dankeschön" an so viele Menschen, Vereine, Institutionen wirklich angebracht. Bei wem möchtet ihr euch einmal herzlich bedanken? Wie ruhig und besinnlich die Weihnachtstage wirklich sind, das sei vor allem mit Blick auf die Innenstädte in den letzten Tagen einmal dahingestellt. Womöglich vergessen wir im Weihnachtsstress manchmal, dass wir sehr viel schlechter dastünden, wenn da nicht die vielen...

  • Herne
  • 24.12.21
  • 29
  • 6
Michael Trösken war für den Lokalkompass am Kanal unterwegs. Das Bild und vier weitere sind bis Donnerstag, 30. Dezember auf der Newswall in Essen zu sehen.

Funke-Newswall
Bis zum 30. Dezember: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Ausnahmsweise nicht Freitag, sondern schon heute gibt es die Ablösung auf der Newswall in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Bis zum 30. Dezember könnt ihr sie dort sehen. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen...

  • Herne
  • 23.12.21
  • 10
  • 12
Wie viele von fünf Sternen würdet ihr dem Jahr 2021 geben? Schreibt uns eure Kunden-Rezension in die Kommentare.
Aktion

Umfrage der Woche
Wie viele Sterne gebt ihr dem Jahr 2021?

Das Jahr 2021 ist fast vorbei, Zeit Bilanz zu ziehen. In unserer Umfrage der Woche möchten wir diesmal von euch Wissen, wie viele Sterne ihr dem ausklingenden Jahr gebt. Werdet ihr euch gerne an 2021 zurückerinnern oder die Zeit aus dem Gedächtnis verbannen? Ihr kennt alle die gute Internet-Sitte der Sterne-Bewertung. Ein Stern bedeutet: miserabel, schlechte Qualität, defekt, entspricht nicht der Beschreibung des Verkäufers. Fünf Sterne: ausgezeichnet, hervorragende Qualität, die Erwartungen...

  • Herne
  • 21.12.21
  • 17
  • 4
Hier könnt ihr mitmachen und entscheiden, welches Bild aus der Lokalkompass-Community besondere Aufmerksamkeit verdient.
Aktion

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto sollen wir auf Instagram posten?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Community-Foto auf unserem Instagram-Kanal gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram-Kanal haben wir über 4.200 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos freuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch wissen,...

  • Herne
  • 20.12.21
  • 13
  • 7
Fünf neue Community-Fotos stehen auf der Newswall. Das hier stammt von unserer Bürgerreporterin Katrin Fischbach.

Funke-Newswall
Bis zum 23. Dezember: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und Infos...

  • Herne
  • 17.12.21
  • 21
  • 9
Der Winter hat viele Vorzüge, die man nicht auf den ersten Blick wahrnimmt. Was gefällt euch gut?

Frage der Woche
Was ist am Winter besser als am Sommer?

Der Winter ist da, der nächste Sommer noch weit, weit weg. Für alle, die sich vor allem in der Sommerwärme wohl fühlen, sammeln wir in dieser Woche gute Argumente für die kalte Jahreszeit. Was ist am Winter besser als im Sommer? Doch zuerst denken wir an den Sommer zurück. Was war denn eigentlich so großartig am Sommer? Helligkeit und Wärmebestimmten unsere Tage. Na klar, wir haben nicht besonders gefroren, vielleicht gab es sogar ein paar knackig heiße Tage fürs Freibad oder den Strand....

  • Herne
  • 17.12.21
  • 39
  • 5
Viele Kinderarztpraxen bieten jetzt auch Impfungen für jüngere Kinder an.
Aktion

Umfrage der Woche
Würdet ihr euer Kind impfen lassen?

Die Impfkampagne gegen das Corona-Virus ist auf Kinder ab fünf Jahren erweitert worden. Seit rund einer Woche werden auch jüngere Kinder gegen Covid-19 geimpft. Die Ständige Impfkommission (STIKO) gibt derzeit eine eingeschränkte Empfehlung an Eltern. Kinder mit unterschiedlichen risikobehafteten Vorerkrankungen sollten gegen Covid-19 geimpft werden, teilte die STIKO mit. Außerdem empfehle sich eine Impfung für Kinder ab fünf Jahren, die sich in engem Kontakt mit gefährdeten und impfunfähigen...

  • Herne
  • 16.12.21
  • 21
  • 1
#wirlassenunsimpfen - unter diesem Hashtag ruft Udo Moenikes zu einem Flashmob am Freitag, 17. Dezember, auf dem Rathausplatz in Unna auf. Foto: privat

Flashmob am Freitag in Unna
„Wir lassen uns impfen!“

„Kommt alle am Freitag, 17. Dezember, um 16 Uhr auf den Rathausplatz nach Unna“, ruft Udo Moenikes die BürgerInnen im Internet und Freunde über WhatsApp auf. Unter dem Hashtag #wirlassenunsimpfen hat er dazu eine offizielle Versammlung angemeldet.  Udo Moenikes plant einen „Flashmob“ und will gemeinsam mit möglichst vielen Unnaer gegen die Impfgegner Stellung beziehen, die sich vergangenes Wochenende lautstark in der Innenstadt versammelt hatten. „Mich hat dieses Auftreten sehr schockiert“,...

  • Unna
  • 14.12.21
Im Verfall: Die Beelitz-Heilstätten in Brandenburg.
Aktion

Foto der Woche
Zerbrochen, gerissen, kaputt

Nichts hält ewig, irgendwann geht alles mal kaputt. Dabei muss das überhaupt nicht immer schlimm sein und manche Sachen sehen erst richtig toll aus, wenn sie im Eimer sind. Im Barock gibt es das Vanitas-Motiv. Es soll uns vor Augen halten, dass aller weltlicher Besitz vergänglich ist und dass wir uns nicht zu sehr darum bemühen sollen. Am Ende geht eben doch alles kaputt. Das können Gebäude sein, die langsam zu Ruinen werden und als Lost Places eine natürliche Anziehung auf Foto-Begeisterte...

  • Herne
  • 11.12.21
  • 35
  • 16
Die stark beschädigten Ampeln an der Jahnstraße wurden jetzt vollständig erneuert. Symbolfotos: Anja Jungvogel

Bergkamen: Nach dem Hochwasser kaputt
Ampelmännchen leuchten wieder

Nun leuchten Sie wieder: Die in Oberaden inzwischen zum Wahrzeichen gewordenen Römermännchen an der Jahnstraße in Höhe der Querstraße „Auf den Sieben Stücken“. Die auf Grund des Hochwassers stark beschädigten Ampeln wurden durch die Betreiberfirma vollständig erneuert. Jedoch konnten die allseits beliebten Römermotive nicht kurzfristig ersetzt werden, da es sich hierbei um eine für Bergkamen gesondert gefertigte Streuscheibe handelt. Auch hier erschwerten Liefer- und Materialengpässe eine...

  • Kamen
  • 09.12.21
13:12

Gewinnen mit dem Spielekompass
Mille Fiori als Einstieg ins Kennersegment

Nicht nur Kennern der Brettspielszene ist Reiner Knizia ein Begriff, als Gelegenheitsspieler haben gute Chancen, schon den einen oder anderen Spieleabend mit einem Spiel aus seiner Ideenschmiede verbracht zu haben. Mehr als 600 Spiele hat der 64-jährige Spieleentwickler realisiert. Darunter einige, die mit deutschen und internationalen Spielepreisen ausgezeichnet wurden. Jetzt erschien von Reiner Knizia "Mille Fiori" bei Schmidt Spiele.  Von Andrea Rosenthal "Mille Fiori" ist ein Familienspiel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.21
  • 1
  • 2
Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Dezember: Monika Wübbe aus Datteln

Monika Wübbe wuchs in Hamburg auf, doch heute hängt ihr Herz genauso an ihrer langjährigen Heimat Datteln. Im Lokalkompass fand sie eine weitere digitale Heimat mit vielen Freundschaften. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Dezember! Bitte stelle dich in wenigen Sätzen selbst vor. Ich bin in Hamburg geboren und auch aufgewachsen. Mit 25 Jahren verließ ich Hamburg für meinen Job und lebte einige Jahre in Düsseldorf. Von dort wurde ich durch die Firma auf die schöne...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 32
  • 8
Lachen kann und sollte man überall tun. Wie wäre es mit Lachen online oder übers Telefon?

Lachen per Telefon oder Online
Hihi, haha, die Lachyogis sind wieder da

Kreis Unna. Der Advent macht es uns vor. Eine kleine Kerze erhellt am 1. Advent das Zimmer und spendet zartes Licht. Im Laufe des Advents vermehrt sich das Licht und breitet sich immer stärker aus, bis es zu Weihnachten schließlich in wundervollem Glanz erstrahlt. Wie können wir dieses Licht in unsere momentane Lage hineintragen? Hat sich bei in der letzten Zeit etwas zum Guten gewendet? Christoph Seipp hatte eine Idee. Er hat das Mutmach- und Mitmach-Buch: „Thanks Corona“ herausgebracht. An...

  • Kamen
  • 30.11.21
Ob die 3G-Regel in der Gastronomie konsequent überprüft wird, kontrolliert jetzt das Ordnungsamt. Foto: Bihlmayerfotografie

3G-Regel im Kreis Unna
Zutritt ins Kreishaus nur mit Nachweis

Kreis Unna. Mit der Coronaschutzverordnung ist die 3G-Regel ausgeweitet worden. Auch die Kreisverwaltung schließt sich jetzt der 3G-Regel an: Ab Mittwoch, 1. Dezember, ist der Zutritt der Dienstgebäude nur noch geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen gestattet. Der Nachweis wird unmittelbar bei Zugang der Dienststelle kontrolliert. Schnelltest und PCR-TestDabei darf ein negativer Schnelltest einer zertifizierten Teststelle nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als...

  • Kamen
  • 30.11.21
Der Eilater Weg ist voraussichtlich für zwei Wochen gesperrt. Es wird darum gebeten, die Umleitung zu benutzen.

Achtung, Umleitung!
Vollsperrung Geh- und Radweg Eilater Weg

Kamen. Auf Grund von Arbeiten an den Gas- und Wasser-Versorgungsleitungen wird der Geh- Und Radweg gesperrt. Ab Dienstag, 30. November, und voraussichtlich für einen Zeitraum von zwei Wochen wird der Bereich zwischen der Wilhelm-Bläser-Straße und der Straße „Am Ufer“ komplett für die Nutzung gesperrt. Die Stadt bittet die Bürger um Beachtung der Sperrung und die Nutzung der ausgeschilderten Umleitung.

  • Kamen
  • 30.11.21

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.