Evangelisches Jugendheim öffnet mit Auflagen
Jugendcafe ist geöffnet

Im Evangelischen Jugendheim in Heeren gibt es wieder Angebote für Kinder und Jugendliche.
  • Im Evangelischen Jugendheim in Heeren gibt es wieder Angebote für Kinder und Jugendliche.
  • Foto: Symbolbild Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Kamen. Das Jugendcafe des Evangelischen Jugendheim Heeren/Stadt Kamen hat wieder geöffnet!
Die aktuelle Coronalage bzw. die Inzidenzwerte erlauben endlich wieder eine Öffnung des Jugendcafes, wobei es immer noch coronabedingte Auflagen zu beachten gilt.
Grundsätzlich ist als Treffpunkt zunächst nur der Außenbereich geöffnet, die Anzahl der Gäste ist auf maximal 20 Personen beschränkt. Ein Kommen-und-Gehen ist momentan noch nicht drin. Auch die Nachverfolgbarkeit eventueller Infektionsketten muss über Besucherlisten gewährleistet und Hygieneregeln beachtet werden.

Und in den kommenden Wochen hat das Jugendheim ausschließlich am Dienstag und den Donnerstag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. So gibt es ab sofort  Sport- und Spielangebote, am 24. Juni ein Mario-Kart-Retro-Gaming-Turnier im Außenbereich. Ab dem 29. Juni wird Sport und Spiel angeboten und am 1. Juli wird gegrillt. Alle Angebote sind kostenfrei. 
Auch in den Sommerferien sind in den ersten drei Wochen Dienstag und Donnerstag Gäste willkommen. Die Öffnungszeiten während der Ferien sind von 17 bis 20 Uhr.
Darüber hinaus ist steht der Termin für das nächste Yu-Gi-Oh-Turnier an:
Am Samstag, 10. Juli,  werden die Fans des Trading- Card- Games sich endlich wieder „live“ duellieren. Anmeldungen hierfür unter Tel. 02307- 42844.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen