Regionalverband Ruhr sucht Paten für Klimabäume - Anmeldeschluss am 16. Oktober
Baumpaten gesucht

Baumpaten gesucht: Am 30. Oktober verteilt die Stadt Kamen Klimabäume. Foto: Stadt Marl/Pressestelle
  • Baumpaten gesucht: Am 30. Oktober verteilt die Stadt Kamen Klimabäume. Foto: Stadt Marl/Pressestelle
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Kamen. Aktuelle Studien der Yale Universität zeigen, dass es circa drei Billionen Bäume auf der Erde gibt. Das macht ungefähr 422 Bäume pro Mensch. Allerdings zeigt die Studie auch, dass der Baumbestand sinkt. Pro Jahr und Mensch werden 2 Bäume gefällt, bei einer Lebenserwartung von 80 Jahren sind das 160 Bäume.

Dabei übernehmen Bäume viele wichtige Aufgaben für uns Menschen. Neben der wichtigen Produktion von Sauerstoff, filtern sie die Luft und kühlen an heißen Sommertagen ihre Umgebung durch aktive Verdunstung.

Klimabäume einpflanzen

Der Regionalverband Ruhr verschenkt deswegen 10.000 „Klimabäume“ in seinem Verbandsgebiet an Privatpersonen. Unter dem Motto „Wir haben die Bäume du das Grundstück“ werden Paten gesucht, die einen der Klimabäume bei sich Pflanzen würden.

Anmeldeschluss ist Samstag, 16. Oktober

Bei den Klimabäumen handelt es sich um Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumenbäume. Nach erfolgreicher Registrierung unter www.klimabaume.ruhr kann der Baum am Samstag, 30.Oktober, kostenlos am Baubetriebshof der Stadt in der Gutenbergstraße abgeholt werden. Anmeldeschluss ist Samstag, 16. Oktober.

Bei weiteren Fragen können sich Interessierte unter Tel. 02307/148-2639 oder umwelt-klimaschutz@stadt-kamen.de an den Klimaschutzmanager Tim Scharschuch wenden.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen