Naturschutz vor Ort
NABU Abendspaziergang über den Kamener Friedhof

Besonders Friedhofsgärtner wissen um den hohen ökologischen Wert von Friedhöfen. Foto: Margit Wild
  • Besonders Friedhofsgärtner wissen um den hohen ökologischen Wert von Friedhöfen. Foto: Margit Wild
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

KAMEN. Alte Friedhöfe bieten vielen Tier- und Pflanzenarten ein Rückzugsgebiet. Selbst unsere häufigste einheimische Orchidee, die Breitblättrige Stendelwurz, findet hier einen passenden Lebensraum. Mit Karin und Bernd Margenburg vom NABU kann man sich am Freitag, 16. Juli, auf eine abendliche Entdeckungsreise in Kamen begeben. Treffpunkt ist um 19 Uhr der Haupteingang an der Friedhofstraße. Nicht-NABU Mitglieder zahlen 2 Euro. Nach derzeitiger Coronaschutzverordnung NRW ist bei Bildungsveranstaltungen im Freien kein Test erforderlich.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.