Physik-Projektkurs des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen besuchte Experten an der Uni Münster
Woher bekommen Massen eigentlich ihre Masse?

Prof. Dr. Michael Klasen, Robin Kappes, Lea Lang, Sarah Schmidt, Yannik Brier, Elias Harb, David Hesse, Dr. Thomas Günther (von links nach rechts). Die Aufnahmen erfolgten, bevor die Maskenpflicht erlassen wurde.
  • Prof. Dr. Michael Klasen, Robin Kappes, Lea Lang, Sarah Schmidt, Yannik Brier, Elias Harb, David Hesse, Dr. Thomas Günther (von links nach rechts). Die Aufnahmen erfolgten, bevor die Maskenpflicht erlassen wurde.
  • Foto: MCG Bönen
  • hochgeladen von Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Woher bekommen Massen eigentlich ihre Masse? - Dieser komplizierten Frage wollten auch die Schülerinnen und Schüler des Physik-Projektkurses der Jahrgangsstufe 11 des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen auf den Grund gehen und besuchten dazu Prof. Dr. Klasen, einen Experten für Teilchenphysik an der Universität Münster. Für die Lösung des Problems erhielt Peter Higgs zusammen mit François Englert im Jahr 2013 den Nobelpreis.
Auch die Exkursion des Physik-Projektkurses erwies sich als voller Erfolg. Die sechs Teilnehmer und ihr begleitender Lehrer Dr. Thomas Günther erhielten zunächst von Prof. Dr. Michael Klasen, Teilchenphysiker an der Universität Münster, einen Vortrag zum Thema „Higgs-Mechanismus“. Anschließend stand er im Gespräch mit den Schüler über Fragen und bot sich auch im weiteren Verlauf als Ansprechpartner an, zum Beispiel für die Recherche in der Bibliothek des Instituts für Physik. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei Prof. Dr. Klasen für die interessanten Einblicke und die tolle Betreuung während unseres Besuchs an der Uni Münster", sagt Physiklehrer Dr. Günther.
Zuletzt folgte noch der Besuch der Universitätslandesbibliothek Münster, in der die Schüler weiter im Bezug auf ihre individuellen Projekte forschen konnten.

Autor:

Marie-Curie-Gymnasium Bönen aus Kamen

Billy-Montigny-Platz 5, 59199 Bönen
+49 2383 969920
sekretariat@mcg-boenen.de
Webseite von Marie-Curie-Gymnasium Bönen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen