Bürgermeisterwahl 2018: Jonas Büchel kündigt neue Schritte an

Jonas Büchel will...      Fotos (3). Anja Jungvogel
3Bilder
  • Jonas Büchel will... Fotos (3). Anja Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Der parteilose Kandidat Jonas Büchel galt als Außenseiter und stellte sich nach dem Wahlkampf zwar nicht als Sieger aber als große Überraschung heraus. Immerhin vereitelte der 52-Jährige der Ersten Beigeordneten Elke Kappen den direkten Einzug ins Bürgermeisterbüro.

Satte 24,9 Prozent räumte Büchel ab. Einen Tag danach kündigt er neue Schritte an. "Ich werde mich weiterhin und zukünftig noch mehr in die Entwicklung Kamens einmischen", verspricht er den Kamener Bürgern.

Was ist Akupunktur-Urbanismus?

Seine Initiative „Kamen spricht!“ versteht sich als unabhängig demokratisch und soll auf vielfältige Art und Weise das Leben und die Entwicklung in Kamen bereichern. Ob er dazu eine Partei gründen will, bestätigt Büchel nicht. Vielmehr will er mit seinem Team, das hauptsächlich aus Freunden und Familienmitgliedern besteht, kleine Dinge in den Stadtteilen bewegen und die nötigen Impulse dafür setzen. "Ich bezeichne diese Vorgehensweise als Akupunktur-Urbanismus", erklärt der erfahrene Stadtentwickler und Sozialplaner.

Wahlempfehlung?

Eine abschließende Wahlempfehlung für Brückel oder Kappen will er nicht geben, ruft aber alle Bürger dazu auf, am 1. Juli zur Urne zu schreiten.

Wahlkampfkosten?

Sein Wahlkampf soll übrigens rund 5.000 Euro gekostet haben. „Vielleicht sogar ein bisschen weniger, wenn man alles genau zusammen rechnet“, verrät er.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.