Kamener Kindergärten werden immer besser
Gütesiegel für fünf Kitas

Mit dem Gütesiegel der Bundesvereinigung evangelischer Tageseinrichtungen wurden jetzt alle fünf Kindertageseinrichtungen in Kamen ausgezeichnet.
Den Prozess der Zertifizierung durchliefen die Einrichtungen aus den drei ev. Kirchengemeinden Heeren-Werve, Kamen und Methler. Die Tageseinrichtung „Unter dem Regenbogen“ in Südkamen machte dabei den Anfang und wurde bereits im vergangenen Jahr zertifiziert und mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Aus den Händen von Aylin Müller vom ev. Fachverband der Tageseinrichtungen (evta) in Münster bekamen nun die Einrichtungen „Gemeinsam unterm Regenbogen“, „Henri-David-Straße“, „Kämerstraße“ und „Methler“ ihre Gütesiegel-Auszeichnung.

Von der Teamentwicklung, der Zusammenarbeit mit dem Träger und der Leitung, der pädagogischen Arbeit bis hin zur Außendarstellung. Einen großen Teil nahm dabei die Vernetzung in der Kirchengemeinde und im Gemeinwesen sowie die Öffentlichkeitsarbeit ein, wie Sandra Niggemeier (Fachberaterin im Referat für Kindertagesstätten des Ev. Kirchenkreises Unna) mitteilte. Sie führte mit den jeweiligen Kindergarten-Teams das Qualitätsmanagement der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e.V. (BETA) ein. Mit dem BETA-Gütesiegel werde jetzt das Profil der Evangelischen Kindertageseinrichtungen deutlich. Damit verbunden sei auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung, betont Niggemeier. So stehe alle fünf Jahre eine Re-Zertifizierung an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen