+++ A1: Unfälle am Kamener Kreuz in Richtung Köln +++

Achtung Stau! Schwerer Unfall auf der A1 in Richtung Köln. Archivfoto: Anja Jungvogel
  • Achtung Stau! Schwerer Unfall auf der A1 in Richtung Köln. Archivfoto: Anja Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Erstmeldung: Aufgrund mehrerer Unfälle (Kettenreaktion) auf der A1 zwischen Hamm/Bergkamen und Kamener Kreuz bittet die Polizei, in Richtung Köln, eine Rettungsgasse zu bilden. Die Autobahn ist derzeit gesperrt.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Mittlerweile staut sich der Verkehr ab Hamm-Bockum / Werne auf fast zehn Kilometer. Zeitverlust ca. eine Stunde.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Eine Umleitung ist über die U32 eingerichtet.

Näheres zu einem späteren Zeitpunkt hier an dieser Stelle.

+++Update: 14.30 Uhr: Die Polizei meldet, dass die Sperrung voraussichtlich bis 15 Uhr aufrecht erhalten werden muss. +++

+++Update: 14.55 Uhr: Die Sperrung auf der A1 zwischen Hamm/Bergkamen und dem Kamener Kreuz ist aufgehoben, trotzdem noch sechs Kilometer Stau und eine Stunde Wartezeit in der Hitze. Der Hubschrauber ist wieder weg. +++ 

+++Update: 15.30 Uhr: Immer noch 20 Minuten Plus, da nur eine Spur wegen der Bergungsarbeiten frei ist. +++

++ Update: 16.15 Uhr: Die Verkehrsstörung zwischen Hamm/Bergkamen (81) und Kamener Kreuz (82)  besteht laut Polizeimeldung nicht mehr. +++

Der Verkehr fließt. Die Bergungsarbeiten sind beendet, alle Spuren frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen