Fairtrade-Towns im Kreis Unna
Erster Fairtrade-Markt an der Ökostation

Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, war auch für die faire Steuerungsgruppe Kamen dabei.
9Bilder

Fair ist besser! Erster Fairtrade-Markt an der Ökostation

Der erste geplante Fairtade-Markt des Kreises Unna war bereits im Oktober geplant und ist leider doch kurzfristig dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Jetzt konnte er, etwas verändert, doch nachgeholt werden - angedockt an die Messe "Natur und Garten" an der Ökologiestatin in Bergkamen.  Diese konnte erstmals, nach zwei Jahren Pause, wieder stattfinden und lockte viele interessierte Besucher:innen aus dem Kreis Unna an.
Bei sonnigem Wetter wurde eine Vielzahl fairer Produkte angeboten, Kaffee ausgeschenkt und verkauft, informiert und ausgetauscht. Die FUGE aus Hamm war ebenso vertreten, wie die Verbraucherzentrale Kamen, die Steuerungsgruppen aus Bergkamen, Kamen, Werne und  Unna. Fazit: ein schöner, informativer Nachmittag. Ob es eine Wiederholung geben wird, ist noch offen.

Schon gewußt? Der Kreis Unna ist im Jahr zum Fairtrade-Landkreis ernannt worden. Jede Stadt und Gemeinde im Kreis ist zudem Fairtrade-Town.

Autor:

Jutta Eickelpasch Verbraucherzentrale NRW aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.