TV Südkamen 1986 e.V.
Floorball sucht weitere Mitstreiter

Ihr sucht noch eine Sportart die euch fordert?
Dann schaut euch einmal Floorball bei dem TV Südkamen 1986 e.V. an.
Die Abteilung such noch Unterstützung für ihr Team! Egal ob jung, alt oder welchres Geschlecht.
Floorball ist eine schnell erlernbare Hallensportart, die am ehesten mit Hockey bzw. – wegen der Bande und der laufenden Ein- und Auswechselmöglichkeit – mit Eishockey vergleichbar ist. Es unterscheidet sich vom Eishockey durch vereinfachte Regeln, die eine faire Spielweise und ein sehr schnelles Spiel ermöglichen, und spezielles Material (Plastik- oder Carbonschläger, Lochball aus Plastik). Die Verletzungsgefahr ist äußerst gering.
Innebandy (Schweden), Salibandy (Finnland) und Unihockey (Schweiz) sind andere Begriffe für dieselbe Sportart.
Die Übungszeit lässt sich grob in zwei Teile gliedern. In der ersten Stunde wird nach kleinen Aufwärmübungen meist die indivduelle Pass- und Schusstechnik auf engstem Raum mit und ohne Gegner trainiert. In der zweiten Stunde werden möglichst gleichstarke Teams gebildet und gegeneinander gespielt. Dabei ist für die Kleinfeld-Variante charakteristisch, dass – mit Ausnahme der Torhüter – kein Spieler einer festen Position zugeordnet werden kann und sich somit jeder Spieler sowohl in die Abwehr als auch in den Angriff voll eingebunden ist. Verschnaufpausen gibt es nur durch den „fliegenden Wechsel“. Vielseitigkeit ist also gefragt!Trainingszeiten etc. sind auf der Webseite des TV Südkamen zu finden.

https://www.tvsuedkamen.de/abteilungen/floorball/

Autor:

Uwe Kikul aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.