Heerener TC startet mit "Open Tennis" und "After Work Padel"

Die Anlage des Heerener TC ist wieder geöffnet und es kann wieder Sport unter freiem Himmel stattfinden.
  • Die Anlage des Heerener TC ist wieder geöffnet und es kann wieder Sport unter freiem Himmel stattfinden.
  • Foto: Heerener TC
  • hochgeladen von Katrin Jaeger

Auch der Heerener Tennisclub konnte endlich wieder seine Türen öffnen. Engagiert haben die Mitglieder die Plätze hergerichtet und auf die nun kommende Saison vorbereitet. Nachdem im letzten Jahr so viel erreicht wurde mit dem Bau und der Einweihung der Padel-Arena sowie der Neubewirtschaftung durch Nicky´s Pub, kann der Verein das breiter geplante Sportangebot nun auch endlich anbieten.

Um mehr Sportwilligen das Tennis näher zu bringen, findet freitags von 17 bis 22 Uhr das familiäre „Open Tennis“ statt. Alle teilnehmenden Spieler ob Jugendliche, Anfänger oder Fortgeschrittene werden so zum Doppel oder Mixed eingeteilt, dass alle zum Spielen kommen. Ganz besonders richtet sich dieses Angebot an Gäste und Interessierte.

Das „After Work Padel“, was bereits im letzten Jahr sehr gut angenommen wurde, findet jetzt montags von 18 bis 22 Uhr statt. Auch hier ist jeder von 6 bis 100 Jahren, vom Neuling bis zum Profi herzlich willkommen.

Alle Angebote finden nur unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen statt, so dass die Teilnehmerzahlen begrenzt sind. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.heerenertennisclub.de.

Autor:

Katrin Jaeger aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen