Mit 66 Jahren, da fängt der Schwimmkurs an... 

Erwachsenen-Schwimmausbildung der DLRG Kamen zeigt erste Erfolge

Kamen. Die DLRG-Ausbildungsarbeit beginnt normalerweise schon im Kindesalter mit aufbauenden Schwimmkursen. Da aber immer mehr Erwachsene die Teilnahme daran versäumt haben und heute nicht schwimmen können, startete die DLRG Kamen im Dezember 2017 mit einem Erwachsenenschwimmkurs. Bereits jetzt, nach nur wenigen Unterrichtseinheiten, zeichnen sich die erste Erfolgserlebniss ab: Munter schwimmt Ute Schubert durch das Sportbecken im Hallenbad Methler. „Ich konnte bisher nicht schwimmen und habe mich nicht in das tiefe Wasser getraut“, sagt die 63-Jährige aus Rünthe. Durch den erfahrenen Schwimmausbilder Ralf Lipinski hat sie in der DLRG-Orstgruppe Kamen das Schwimmen erstmals gelernt. „Ich wollte das schon immer“, sagt Schubert. Wichtig war ihr jedoch, dass es sich um ein Angebot der DLRG handelt. Durch einen Bericht im Hellweger erfuhr sie vom neuen DLRG-Kurs in der Sesekestadt und entdeckte darin ihr neues Hobby. „Der Kurs machte mir von Anfang an so viel Spaß, dass ich jetzt selbst Mitglied in der Ortsgruppe Kamen bin, um weiter zu trainieren“, sagt Schubert. Im kommenden Urlaub will sie ihre Enkelkinder mit dem neu erworbenen Können überraschen. Als Kind durfte der aus Fröndenberg stammende Michael Kuberra wegen einer Mittelohrentzündung nicht ins Schwimmbad. „Später habe ich mich dann einfach nicht mehr getraut“, sagt der 66-Jährige. Teure Privat-Kurse und Selbstversuche, das Schwimmen doch noch „heimlich“ zu erlernen, blieben ohne Erfolg. Doch bei der DLRG in Kamen geht es plötzlich ganz schnell. Nach nur sechs Stunden kann sich Kuberra selbstständig im Wasser fortbewegen. Die Koordination der richtigen Arm- und Beinbewegungen sei allerdings als erwachsener Anfänger sehr schwer zu erlernen. „Daher hat der Übungsleiter mir Hausaufgaben aufgegeben“, sagt Kuberra, der dies vor dem heimischen Spiegel auf dem Stuhl trainiert hat. „Ich freue mich riesig, dass es doch noch geklappt hat“, sagt Kuberra, der jetzt ebenfalls in der Erwachsenengruppe der DLRG Kamen als neues Mitglied weitertrainiert.

Wer Interesse an der Teilnahme an einem Schwimmkurs hat, ist herzlich eingeladen über die Homepage kamen.dlrg.de mit der DLRG Ortsgruppe Kamen in Kontakt zu treten.

Trainiert wird an jedem Dienstag und Donnerstag ab 17 Uhr im Hallenbad in Methler an der Germaniastraße 45. Nach den Osterferien wird ab Dienstag, 10. April unter der Leitung von DLRG-Übungsleiter Jens Kutschke ein Kurs zur Erlangung der Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber für fortgeschrittene Schwimmer ausgerichtet. Eine Anmeldung ist ab sofort über das Formular im Internet unter kamen.dlrg.de/lernen möglich. tow

Fotozeile Motiv 1: Ute Schubert (63) und Michael Kuberra (66) lernen im Erwachsenen-Schwimmkurs der DLRG-Ortsgruppe Kamen im Hallenbad Methler Schwimmen. Foto: DLRG-Kamen

Autor:

Gerhard Heldt aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.