SFU-Masters holen 17 NRW-Medaillen - 86-jähriger Alfred Kunzig sichert sich Gold im Rückenschwimmen

(v.l.n.r.) Alfred Kunzig, Jens Schulzeborgmühl, Denise Quentin, Jürgen Busch. Denise Quentin war eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen dieser Titelkämpfe.
  • (v.l.n.r.) Alfred Kunzig, Jens Schulzeborgmühl, Denise Quentin, Jürgen Busch. Denise Quentin war eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen dieser Titelkämpfe.
  • Foto: SFU
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Ein kleines, aber äußerst schlagkräftiges Masters-Team der Schwimmfreunde Unna holten bei den in Kamen ausgetragenen NRW-Meisterschaften 17 Medaillen. Denise Quentin (sechsmal Erste), Niclas Knoke (zweimal Erster), Jürgen Busch (Erster und Zweiter), Alfred Kunzig (einmal Erster und zweimal Zweiter), Monika Kuhnert (zweimal Zweite) und Jens Schulzeborgmühl (zweimal Zweiter) schafften bei jedem Start einen Medaillenplatz.

Das 50 Meter Brustreimen war für die Unnaer der Eröffnungswettkampf. Nachdem Alfred Kunzig die Silbermedaille gewonnen hatte, holten sich Jürgen Busch und Niclas Knoke über diese Strecke überraschend ihren ersten NRW-Masters-Titel. Bei der Siegerehrung durfte sich Jürgen Busch (Altersklasse 55) nach deutlicher Steigerung auf 38,93 Sekunden genauso über Gold freuen wie Niclas Knoke (starke 32,39 Sekunden) in der jüngsten Altersklasse 20.
Die seit Jahren unter den Besten vertretene Monika Kuhnert (Altersklasse 60) schwamm über 50 Meter Brust nach beachtlichen 47,28 Sekunden auf Rang zwei. Nach ihrem zweiten und dritten Platz bei den vorherigen „Deutschen“ verbuchte Denise Quentin einen gelungenen Auftakt bei diesen Landesmeisterschaften. Mit dem von ihr gewohnten Einsatz gewann Denise zuerst den Titel über 200 Meter Freistil (2:18,94) und kurz darauf auch das 100 Meter Schmetterlingsrennen (1:10,95). Beim 50 Meter Rückenschwimmen holte sich Alfred Kunzig wie 2017 NRW-Gold. Dabei bestätigte der 86-Jährige mit einer Zeit von 1:09,56 Minuten sein Ergebnis der Deutschen Meisterschaften. Jens Schulzeborgmühl (Altersklasse 35) konnte sich im Frühjahr bereits die NRW-Titel über 200 Meter Rücken und 200 Meter Brust sichern. Im Kamener Freibad folgte nun ein zweiter Platz auf der 50 Meter Rückendistanz (0:37,02).

Am zweiten Wettkampftag setzte Denise Quentin zu Beginn mit einem kontrollierten Lauf über 200 Meter Lagen (2:47,47) ihre Erfolgsserie fort. Auf der 100 Meter Bruststrecke schlug Niclas Knoke nach guten 1:12,35 Minuten zum zweiten Mal bei seiner Masters-Premiere als Erster an. Für Jürgen Busch (1:28,60) und Monika Kuhnert (1:47,68) gab es in diesem Wettbewerb Rang zwei und die verdiente Silbermedaille. Als zweitbeste Starter ihrer Altersklasse wurden darauf Alfred Kunzig (50 Meter Freistil) und Jens Schulzeborgmühl (100 Meter Rücken / 1:22,26) ausgezeichnet. Für Denise Quentin folgten die Titel vier, fünf und sechs. Sie schwamm mit weiteren beachtlichen Zeiten über 50 Meter Freistil (0:28,23), 100 Meter Freistil (1:02,18) und 50 Meter Schmetterling (0:31,24) zur Meisterschaft. Die 20-Jährige war damit eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen dieser Titelkämpfe.

Am Ende konnten die Schwimmfreunde Unna (zehn Erste und sieben Zweite Plätze) eine tolle Bilanz ziehen.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.