+++ UPDATE +++ DFB-Team in Kaiserau - Stadtspiegel dabei

Foto: Ralph Bisdorf
10Bilder
  • Foto: Ralph Bisdorf
  • Foto: Ralph Bisdorf
  • hochgeladen von Martina Abel

Torwarttrainer Andy Köpke und BVB-Star Marco Reus stellten sich in Kaiserau den Fragen der Journalisten. Vorfreude herrscht in der ganzen Mannschaft auf das Spiel, da "in Dortmund immer eine besondere Atmosphäre herrscht"m, so Andy Köpke. Aber Geduld müsse bewiesen werden, um die Schotten zu knacken.

Und auch Marco Reus freut sich auf das "Heimspiel": "Ich habe mich immer darauf focussiert, schnell zurück ins Team zu kommen. Und das habe ich geschafft!"

Die Weltmeister sind da!

Heute Vormittag bezog die Nationalmannschaft Quartier in der Sportschule Kaiserau.
Großräumig abgeriegelt ist das Gelände rund um die Sportschule, wo sich das Nationalteam aus das EM-Qualifiaktionsspiel am Sonntag gegen Schottland vorbereitet. Die Weltmeister sollen ihre Ruhe haben. Auch das Traing findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - zum Leidwesen der vielen Fußballfans.
Ein paar Infos gibt es aber doch: Der Kamener Eventmanager Jens Naujokat hat die offizielle Pressekonferenz für den DFB vorbereitet und gab dem Stadtspiegel vorab ein Interview.

Autor:

Martina Abel aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen