+++ Update +++ Karambolage auf der Hochstraße - Drei Verletzte

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Hochstraße ereignete sich am Freitagmittag (18. Mai) in Kamen. Mehrere Personen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mit Hilfe der Feuerwehr aus den Wagen befreit werden.
Und so kam es zum Unfall: Gegen 12:50 Uhr fuhren vier Autos hintereinander die Henry Everling Straße und wollten an der dortigen Anschlussstelle auf die Hochstraße Richtung Kamen zu fahren.
Nach Aussagen der Zeugen beschleunigte das erste Fahrzeug sehr langsam. Aus diesem Grund bremste die Autofahrerin des zweiten Fahrzeugs beim Wechsel der Fahrspur aber so stark ab, dass die beiden nachfolgenden Fahrzeuge nicht mehr rechtzeitig reagieren konnten und auffuhren.
Der zweite PKW wurde dadurch noch auf den voran fahrenden Wagen geschoben. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt, davon einer schwer.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 17000,- Euro.

Die Hochstraße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung für ca. eineStunde in Fahrtrichtung Kamen gesperrt.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.