18.8.18: Tag der Ja-Sager - Was ist los im Kreis Unna?

Symbol der ewigen Verbundenheit: Eheringe. Die meisten Paare lassen das Hochzeitsdatum eingravieren.
  • Symbol der ewigen Verbundenheit: Eheringe. Die meisten Paare lassen das Hochzeitsdatum eingravieren.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Bei manchen Paaren gibt es Zoff, wenn der eine oder andere den Hochzeitstag vergisst. Wie merkt man sich das Datum eines so wichtigen Lebensereignisses? Viele Paare wählen ein besonders einprägsames Datum aus, an dem sie sich zum Ja-Sagen entscheiden.Der Stadtspiegel hat sich bei einigen Städten umgehört, wie es aktuell aussieht.

"Im August sind mehrere Tage bei heiratswilligen Paaren gefragt", weiß Sabine Lütkefent, Standesbeamtin von Holzwickede. Nach dem 8.8. steht nun der 18. August 2018 für einige Liebende, die sich trauen (lassen) wollen, ganz oben auf der Wunschliste. 18.8.18 kann man das auch schreiben und sieht als Gravur in Eheringen gewissen schön aus. Sabine Lütkefent: "Am 18. August werden wir zwei Paare trauen." Dass dieses Datum auf einen Samstag fällt, seit kein Problem. "Das machen wir zwar nicht jedes Wochenende, aber immer mal wieder." Im schnuckligen Holzwickede können Paare als Trauorte zwischen dem Alten Historischen Rathaus, Haus Opherdicke und dem Emscherquellhof wählen. Elegant im Spiegel- und Kaminzimmer, aber auch rustikal in der Scheune heiraten, vieles ist möglich.
Wer samstags heiraten möchte, kann das auch in anderen Städten der Region. Rüdiger Büscher, Pressesprecher von Kamen, sagt: "Das ist bei uns kein Problem." Am 8.8. wurden in Kamen fünf Paare getraut. Am 18.8. werden drei weitere Paare sich im Rathaus das Ja-Wort geben. In Kamen steht für Trauungen außerdem mit Schloss Heeren als frühbarockes Wasserschloss eine romantische "Location" zur Verfügung.

Rathaus, Schloss oder rustikal

Selbstverständlich werden auch in Bönen Samstagstrauungen angeboten, so Standesbeamtin Doris Grabbe-Schönhoff. Diese Trauungen finden üblicherweise außerhalb des Rathauses statt und zwar in der Mühle, die zurzeit aber renoviert wird, im Fliericher Backhaus und auch im Förderturm. Diese Termine werden jeweils im Vorjahr in Abstimmung mit der VHS (Mühle), dem Heimatverein Kerspell Fle’ik (Backhaus) und der Bürgerstiftung (Förderturm) ausgewählt. Am 18. August werden alle Paare aber im Rathaus den ehelichen Bund besiegeln. Doris Grabbe-Schönhoff: "Bei den Samstagstrauungen sind zwei weitere Personen – eine Kollegin und ein Kollege aus dem Rathaus – eingebunden." Die nächsten möglichen Termine für eine Trauung am Samstag in Bönen: 8.9. in der Mühle, 13.10. im Backhaus, 1.12. im Förderturm.
In Unna können Paare, die nicht zwischen Dienstag und Freitag heiraten möchten, ein Mal im Monat an einem Samstag getraut werden. Für den kommenden Samstag mit dem markanten Datum verzeichnet das Standesamt mit acht heiratswilligen Paaren auch wesentlich mehr Trauungen als üblich, so Stadt-Pressesprecher Christoph Ueberfeld. "Sonst heiraten im Durchschnitt drei bis vier Paare." Obwohl mehr Menschen, die es ernst meinen, als sonst kommen, müsse aber nicht zusätzliches Personal eingesetzt werden.
Die Eheschließungen findet im Trauzimmer im Gebäude des Standesamtes Unna statt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine sogenannte Ambientetrauung in verschiedenen historischen Gebäuden der Stadt Unna durchzuführen.
In Bergkamen ist auch alles entspannt, denn es werden am 18. August ungefähr so viele Trauungen vorgenommen wie sonst auch an Samstagen, berichtet Fachbereichsleiterin Tanja-Maria Burghardt. "Trauungen an Samstagen sind bei uns üblich. Nur wenn der Freitag vorher ein Feiertag war, führen wir keine Eheschließungen durch." In Bergkamen stehen das Trauzimmer im Rathaus oder das Ambiente-Trauzimmer im Westfälischen Sportbootzentrum Marina Rünthe zur Verfügung.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen