Immer weniger Wohnungen in Kamen

Im vergangenen Jahr wurde in Kamen der Bau von 39 Dieses Haus wurde abgerissen - alter, wirtschaftlich nicht mehr modernisierungsfähiger Wohnraum soll durch neuen ersetzt werden. Foto: privat
  • Im vergangenen Jahr wurde in Kamen der Bau von 39 Dieses Haus wurde abgerissen - alter, wirtschaftlich nicht mehr modernisierungsfähiger Wohnraum soll durch neuen ersetzt werden. Foto: privat
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

- Nur 39 Baugenehmigungen erteilt -

Die Zahl der in Kamen genehmigten neuen Wohnungen ist im vergangenen Jahr um 16 Einheiten gesunken. Insgesamt wurden 39 Baugenehmigungen erteilt. Jede dieser Wohnungen verfügt durchschnittlich über 4,1 Zimmer und eine Wohnfläche von insgesamt 108 Quadratmetern. "Damit wird in Kamen rein rechnerisch um acht Quadratmeter kleiner geplant als im Landesdurchschnitt", so Volker Rixen von der Landesbausparkasse.

Die Zahl von älteren Immobilien, die den Besitzer wechseln, wächst von Jahr zu Jahr. Allerdings werden auch immer mehr Altbauten, die nicht mehr sanierungsfähig sind, durch neue Wohnungen ersetzt.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.