Kamen: Neuer Rund-Radweg durch Methler

Treffpunkt zur Radtour am Samstag ist 14.30 Uhr am Bahnhof in Kamen. Foto: Daniel Magalski
  • Treffpunkt zur Radtour am Samstag ist 14.30 Uhr am Bahnhof in Kamen. Foto: Daniel Magalski
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Nach fast fünfeinhalb jähriger Vorlaufzeit ist  die Kulturroute West nun endlich fertig gestellt. Sie bietet einen leicht zu radelnden Rundkurs durch und um Methler. Dabei gibt es informative Tafeln an insgesamt neun historisch bedeutsamen Stellen.

Neben etlichen bekannten Orten wie z.B. dem Bahnhof Kamen und der Margaretenkirche Methler wird aber auch auf viele eher unbekannte Stellen aufmerksam gemacht. Wer weiß zum Beispiel, dass am 2. Juli 1761 an der Wasserkurler Körnebrücke eine Schlacht stattfand, die gravierende Folgen für die heimische Bevölkerung hatte? Oder dass es an der Körne bis 1927 eine Mühle gab?
Bei der Eröffnungsradtour am kommenden Samstag (21. Juli) werden folgende neun Ziele angesteuert: Bahnhof Kamen, germanische Siedlung im Seseke-Körne-Winkel, Wasserkurler Körnebrücke, altes Gasthaus Schulze Beckinghausen, Sportcentrum Kaiserau, Bergarbeiter Kolonie Sektion VIII in Kaiserau, Margaretenkirche in Methler und Technopark mit Gartenstadt Seseke-Aue in Kamen.
Zu dieser Route wird es ein von der Stadt Kamen herausgegebenes Faltblatt mit Angabe des Rundkurses und inhaltlichen Notizen geben.
Die Rundfahrt ist 15,5 Kilometer lang und hat insgesamt einen Höhenunterschied von 70 Metern. Sie ist also auch als etwa zweistündiger Familienausflug geeignet.
Treffpunkt am Samstag ist 14.30 Uhr am Bahnhof in Kamen.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen