Kamen: "Pippi in der Give Box" - Muss das sein?

Jetzt hat jemand in der Give Box uriniert. "Das geht gar nicht", meint Astrid Wohlgemuth. Ihr fehlen die Worte. Fotos: Anja Jungvogel
3Bilder
  • Jetzt hat jemand in der Give Box uriniert. "Das geht gar nicht", meint Astrid Wohlgemuth. Ihr fehlen die Worte. Fotos: Anja Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Langsam hat Astrid Wohlgemuth, Mitinitiatorin und Organisatorin der Give Box, die Faxen satt. Nicht nur, dass viele "Give Boxer" das gemeinnützige Tauschhäuschen als Abladestelle für Müll betrachten, jetzt hat ein Unbekannter dort sogar uriniert - in einen Bierkrug.

"Über manche Dinge kann ich mittlerweile nicht einmal mehr den Kopf schütteln", sagt Astrid Wohlgemuth. Die vielen Appelle an die Mitmenschen scheinen nicht zu fruchten. Und dabei habe man es doch nur gut gemeint.
Die Give Box ist eine mittlerweile etablierte Einrichtung in der City geworden. Täglich kommen viele Kamener dorthin, um Dinge abzugeben, die zum Wegwerfen einfach zu schade sind.
"Klar sind einige dabei auch gedankenlos", so Astrid Wohlgemuth. "Sie bringen Sommerkleider im Winter und dicke Steppjacken im Sommer."
Das kann man alles noch ertragen. Über Pornofilmchen könnte man gegebenenfalls auch noch schmunzeln. "Obwohl man sich eigentlich denken kann, dass auch Kinder die Give Box nutzen."
Und das sollen sie auch: "Deswegen haben scharfe Küchenmesser, schmutzige Filme oder Hefte dort nichts zu suchen!"
Zudem haben die Organisatoren weder Zeit noch Lust, das Chaos im Inneren des Häuschens mehrfach am Tag aufzuräumen. "Wenn sich die Sache nicht bessert, dann müssen wir die Give Box eben für eine Woche schließen. Wir sind den Ärger jedenfalls leid."
Aber auch in anderen Städten gibt es Stress um die Give Box. In Düsseldorf-Flingern hatten Unbekannte die Box beispielsweise im letzten Jahr in Brand gesetzt. Schlimmer gehts immer.
In Düsseldorf ist übrigens auch die erste Give Box für Lebensmittel errichtet worden. Da es bei uns keine "Tafel" mehr gibt, wäre das vielleicht auch eine Idee für Kamen. Aber so?
Give Box für Lebensmittel

Autor:

Anja Jungvogel aus Kamen (Region)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen