Mit dem Flieger ab Dortmund in den Bulgarien-Urlaub

Die Airline Bulgarian Air Charter startet die neue Route von Dortmund nach Varna am 26. Juni 2017. Foto: privat

Neu im Sommerflugplan 2017: Varna an der Schwarzmeerküste

Der Dortmunder Flughafen nimmt im Sommerflugplan 2017 Varna in Bulgarien als Reiseziel ins Programm. Fünfmal pro Woche werden Sonnenhungrige die Möglichkeit haben, einen Flieger ab Dortmund nach Varna, der sogenannten Meereshauptstadt von Bulgarien, zu nehmen. Nur 20 Kilometer vom internationalen Verkehrsflughafen in Varna entfernt liegt der Goldstrand, Dreh- und Angelpunkt für das bulgarische Strandleben. Gleich zwei Fluggesellschaften werden die neue Verbindung vom Dortmunder Flughafen zum beliebten Urlaubsziel in Bulgarien im Sommer nächsten Jahres anbieten.
Der größte Kunde am Dortmund Airport, Wizz Air, fliegt ab dem 21. Juli 2017 dreimal wöchentlich, immer montags, mittwochs und freitags, nach Varna. Flugtickets sind ab 19,99 Euro bereits unter wizzair.com buchbar.
Die Airline Bulgarian Air Charter startet die neue Route von Dortmund nach Varna am 26. Juni 2017. Die Flieger der bulgarischen Airline heben dann immer montags und donnerstags ab, um Reisende in nur zweieinhalb Flugstunden zum attraktiven Urlaubsziel an der Schwarzmeerküste zu bringen. Die Flüge mit Bulgarian Air Charter sind bis zum 7. September 2017 im Rahmen von Pauschalreisen mit bekannten Reiseveranstaltern buchbar.

Der Goldstrand
Dreieinhalb Kilometer lang und bis zu hundert Meter breit, bietet der feinsandige Strand beste Bedingungen für Spaß und Erholung mit der ganzen Familie. Für die sportlichen Gäste besteht am Goldstrand die Möglichkeit zum Windsurfen, Wasserskifahren und Paragliden. Abends pul-siert an der Strandpromenade das Leben: Zahlreiche Restaurants und Bars sowie Souvenir-shops laden am Goldstrand zum Einkehren und Verweilen ein.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen