Mordkommission "Liesa": Wer hat dieses Auto gesehen?

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat das vermutliche Tatfahrzeug in der Nacht vom 16. zum 17. April gesehen? Foto: privat
  • Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat das vermutliche Tatfahrzeug in der Nacht vom 16. zum 17. April gesehen? Foto: privat
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Liesa Schulte aus Werl gilt immer noch als vermisst. Ihr Ex-Freund (24) war wahrscheinlich in der Tatnacht vom 16. zum 17. April in Werl oder Umgebung mit einem schwarzen VW Polo unterwegs. Das Fahrzeug ist ein Leihwagen mit dem amtlichen Kennzeichen: HH-NR 7312.

Lisas Ex-Freund wurde am Freitag von Spezialeinsatzkräften aufgrund Mordverdachts festgenommen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl gegen ihn erließ. Bislang schweigt der 24-Jährige zu den Vorwürfen.

Die Polizei bittet daher nochmals dringend um Mithilfe aus der Bevölkerung.

+++ Wer kann sich erinnern, den Wagen in der besagten Nacht gesehen zu haben? +++

+++Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Dortmund: 0231-132 7999 +++

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen