Preisübergabe vom Malwettbewerb „Kamen – Schön, bunt ,sauber“

Von links nach rechts, die strahlenden Gewinnerinnen: Fiona Dorochen, Pia Liedtke und Romy Göttel. Dahinter: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale, GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber und GWA-Projektmitarbeiter Rüdiger Immich
2Bilder
  • Von links nach rechts, die strahlenden Gewinnerinnen: Fiona Dorochen, Pia Liedtke und Romy Göttel. Dahinter: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale, GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber und GWA-Projektmitarbeiter Rüdiger Immich
  • hochgeladen von Dorothee Weber

Projekt „Gemeinsam für ein sauberes Kamen“ auch bei Kindern erfolgreich

Kamen. Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale Kamen und die Abfallberatung der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna riefen in diesem Frühjahr alle Kamener Kinder im Alter von 5-10 Jahren auf, zum Thema Stadtsauberkeit ein Bild zu malen.
In diesen Tagen ermittelte die Jury die Gewinner. Eines der schönsten Bilder soll im nächsten Jahr den Kamener Abfallkalender verschönern. Im Rahmen einer Preisverleihung wurden in den nun die besten Bilder prämiert.
„Wir freuen uns, dass der Malwettbewerb auf so großes Interesse gestoßen ist. Viele Kinder haben mitgemacht und tolle Arbeiten abgegeben“, sagt Dorothee Weber, GWA-Abfallberaterin. Jetzt fand im Rahmen einer kleinen Feier die Preisübergabe in den Räumen der Verbraucherzentrale Kamen statt. Die drei besten Beiträge wurden prämiert. Je eine trendiger Rucksack mit umweltfreundlichen Überraschungen ging an: Romy Göttel, Fiona Dorochin und Pia Liedtke.
Über 100 Arbeiten von Gruppen und Einzelpersonen sind eingegangen, in denen die Kinder ihren Unmut über Umweltverschmutzung äußerten und Anregungen zur Verbesserung gaben. „Die Kinder waren sehr kreativ und haben schöne Arbeiten abgegeben“, freut sich Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale. Zwanzig Bilder sind seit dieser Woche in den Räumen des Familienbüros  der Stadt Kamen (Villa neben dem Rathaus) ausgestellt und können dort betrachtet werden.
Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, sie sahen die Bilder mehrfach durch und berieten sich anschließend eingehend. Dorothee Weber und Jutta Eickelpasch betonen: „Wir sehen alle Teilnehmer als Gewinner und bedanken uns dieser Stelle nochmals herzlich bei allen Teilnehmer für ihre schönen Beiträge.“

Von links nach rechts, die strahlenden Gewinnerinnen: Fiona Dorochen, Pia Liedtke und Romy Göttel. Dahinter: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale, GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber und GWA-Projektmitarbeiter Rüdiger Immich
Autor:

Dorothee Weber aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen