Traditionelle Barbarafeier der RDB BV Bergkamen

Geehrt worden sind Helmut Requardt (65 Jahre Mitgliedschaft) sowie Eugen-Hartmut Ozog 1. Schicht als Bergmann (35 Jahre). Foto: privat
  • Geehrt worden sind Helmut Requardt (65 Jahre Mitgliedschaft) sowie Eugen-Hartmut Ozog 1. Schicht als Bergmann (35 Jahre). Foto: privat
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Bergkamen. Das traditionelles Barbarafest der Ring Deutscher Bergingenieure Bezirksverein Bergkamen fand in der Gaststätte “Haus Heil“ in Bergkamen-Oberaden statt. Am Anfang der Barbarafeier begrüßte der 1.Vorsitzende Norbert Wernau alle Mitglieder und ihre Partner. Danach fand der Mittelpunkt des Barbarafestes, mit der Ehrung, der Jubilare statt. Folgende Mitglieder wurden geehrt: Helmut Requardt (65 Jahre Mitgliedschaft) sowie Eugen-Hartmut Ozog 1. Schicht als Bergmann (35 Jahre). Die Ehrungen wurden von Vorsitzenden Norbert Wernau, Geschäftsführer Manfred Kolodziejski und Schatzmeister Ulfried Rodeck durchgeführt. Als Ehrenknappe wurde der Entertainer und Profimusiker Thomas Weber, für seine jahrelange musikalische Unterstützung bei der Barbarafeier, ernannt. Nach den Jubilarehrungen sangen alle Anwesenden das traditionelle Bergmannslied “Glückauf, der Steiger kommt“. Und infolgedessen forderte Thomas Weber wieder zum Tanz auf. 

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.