TV-Moderatorin Shari Reeves zu Gast in Kamen

Ex-Fußballstar und TV-Moderatorin Shari Reeves besucht die Fridtjof-Nansen-Realschule in Kamen. Foto: Stefan Maria Rother
  • Ex-Fußballstar und TV-Moderatorin Shari Reeves besucht die Fridtjof-Nansen-Realschule in Kamen. Foto: Stefan Maria Rother
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Am 22. Mai, 10.30 Uhr, besucht die bekannte Fußball-Autorin und TV-Moderatorin "Wissen macht Ah!" Shary Reeves die Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule, um gemeinsam mit Kindern und Lehrern den alljährlichen Benefizlauf (2. Juni) zu planen. Der Lauf findet zu Gunsten der Deutschen Kindernothilfe statt und rückt aus diesem Grund in den Fokus der Öffentlichkeit.

Zum Star:

Shary Reeves stand schon mit 14 Jahren vor großem Publikum: Sechs Sommerferien-Wochen lang war sie mit dem "Zirkus Krone" unterwegs. Frühe Erfolge feierte sie auch mit ihren Geschwistern als "4 Reeves": Die Formation gehörte in den frühen Neunzigern zu den Wegbereitern für deutschen HipHop und Soul. Bekannt wurde sie unter anderem durch die Serie "Marienhof". Seit 1996 moderiert sie für den WDR, u.a. gemeinsam mit Ralph Caspers den "Maus Club" und "Wissen macht Ah!".

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen