Zum Anfassen: Neues Programm bei der Familienbande Kamen

Zum allerersten Mal präsentiert die Familienbande Kamen eine gedruckte Version ihres Programmplanes für die kommenden sechs Monate. Foto: Familienbande
  • Zum allerersten Mal präsentiert die Familienbande Kamen eine gedruckte Version ihres Programmplanes für die kommenden sechs Monate. Foto: Familienbande
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Zum allerersten Mal gibt es von der Kamener Familienbande ein Programmheft in gedruckter Version das die gesamten Angebote der Familienbande enthält. Von der Speisekarte über das Kursangebot der Familienbildungsstätte, des Mehrgenerationenhaus, bis hin zu Anmeldeformularen ist alles für die kommenden sechs Monate im Programm mitenthalten.

Kamen. Im Vordergrund steht natürlich das Kursprogramm. In der Familienbildung geht es nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern ein Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung eines gelungenen Familienlebens, dem partnerschaftlichen Miteinander, der Förderung von Kindern, der Pflege, der Gesundheit und der Freizeit. Aber auch die Beziehungsarbeit sollte nicht in Vergessenheit geraten. Gemeinsame Zeit miteinander verbringen, einander zuhören und verstehen und vor allem Spaß miteinander zu haben, sind wichtige Grundlagen für die Erziehung und das Zusammenleben von Eltern und Kindern. Viele der angebotenen Kurse und Veranstaltungen sind Kultur- und Generationsübergreifend, Bildungs- und Begegnungsmöglichkeiten.
Weiterhin besteht die Kooperation mit der Elternschule des Klinikum Westfalens. Gemeinsam mit der Elternschule werden Kurse wie Babyschwimmen und PEKiP sowie Seminare zum Thema gesunde Säuglingsernährung angeboten.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen