Gästeführer-Gilde Kamen bietet am 17. April einen Stadtrundgang an

Am Mittwoch (17. April) bietet die Gästeführer-Gilde Kamen wieder einen Stadtrundgang an, auf dem die Teilnehmer in die lange und reiche Kamener Geschichte mitgenommen werden. Die Führung übernimmt Gästeführer Klaus Holzer, der den Teilnehmern allerlei Wissenswertes über Kamens Anfänge, seine Entwicklung im Mittelalter und seine Eigentümlichkeiten als Stadt erzählen wird. Da wird dann u.a. die Rede sein von Kamens Weichbild, von Häusern und Straßen und der Kleinbahn UKW, die weniger als 50 Jahre durch unsere Stadt fuhr. Und natürlich geht es nicht ohne Einbeziehung der Seseke, deren Gestaltung gerade wieder so aktuell ist.
Neugierig geworden? Treffen ist am Sonntag (14. April) um 10.30 Uhr am Brunnen auf dem alten Markt. Die Kosten für den zweistündigen Rundgang betragen 3 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen über die Gästeführer-Gilde Kamen auf der Homepage

Autor:

Tobias Weskamp aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.