Pfadfinder engagieren sich für "Weihnachten im Schuhkarton"

Auch in diesem Jahr nahmen die Pfadfinder vom Stamm Excalibur aus Kamen Methler an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton des Vereines „Geschenke der Hoffnung e.V.“ teil.

In den vergangenen Wochen machten sich die Kinder und Jugendlichen Gedanken, wie sie einem Kind in Not Freude und Hoffnung schenken könnten.
Eigentlich war es ganz einfach, und zwar indem sie sich an der weltweit größten Geschenk-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen.
Laut den Initiatoren wird in diesem Jahr das 100millionste Kind beschenkt werden.

Freude schenken war für die Pfadfinder ganz leicht.
Auf den Gruppenstunden wurde einfach der Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier beklebt und das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse 2-4, 5-9 oder 10-14 gefüllt.

Wie im vergangenen Jahr hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten bewährt.
Besonders wichtig waren allen Teilnehmern, dass ein Kuscheltier und eine Tafel Schokolade mit dabei waren.
Zusammen mit den Partnergruppen aus Werne und Unna konnten die Pfadfinder in diesem Jahr 18 Schuhkartons der Aktion übergeben werden.

Informationen über diese und weitere Aktionen der Pfadfinder erhalten Interessierte auf der Internetseite www.RitterDerTafelrun.de oder unter 0160-97206482.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen