Pfadfinder sammeln Geld für Kinder in Indien

Die Pfadfinder aus Methler haben wieder mit Erfolg die sogenannte "Penny-Aktion" für internationale Projekte durchgeführt.
 
Dieses Jahr sammelten die Pfadfinder zusammen mit ihrer Partnergruppe aus Unna von ihren Mitgliedern zehn Cent pro Lebensjahr.
Schnell kamen hierbei 135 Euro zusammen, die nun dem Europabüro des Weltverbandes der Pfadfinder zur Verfügung gestellt wird.
Diese Spende soll dazu beitragen, dass ein indisches Kinderheim gebaut werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen