TV Südkamen in Heidelberg

2Bilder


Am letzten Wochenende war Heidelberg das Ziel der Ultimate Frisbee Spieler des TV Südkamen 1986.
Lena und Uwe waren für ihren Sport im Einsatz und sind mit neunen Erkenntnissen zurück gekehrt.
Die Nationalspielerin Lena reiste zu dem Trainingslager der U17 Mädchen Nationalmannschaft an. Das Team hatte an zwei Tagen mit den bestehenden Kader und neuen Anwärterinnen für die kommende Saison trainiert. Lena, als Europameisterin aus dem letzten Jahr, gehörte zu den Erfahrenen Spielerinnen und konnte ihre Erfahrung den „neuen“ weitergeben. In 2019 wird Lena als Anwärterin für das U20 Frauen Nationalteam zur Verfügung stehen und ihre Chancen das Sie den Sprung in das U20 Team schafft stehen sehr gut. Nach diesen zwei Tagen zieht sie eine positive Bilanz von dem Trainingslager und freut sich auf das nächste, welches schon im Juni stattfindet. Zu diesen Trainingslager wird der TV Südkamen dann drei weitere Spielerinnen entsenden.

Uwe , der schon Lizenztrainer des Deutschen Frisbee Sportverband ist, nahm an einer Fortbildung des Europäischen Frisbee Verband (EUF) teil. Aus ganz Europa nahmen 22 Juniorentrainer an dieser Weiterbildung teil. Diese wurde von einem internationalen Trainer Stab aus Großbritannien, Italien, Niederlanden, Österreich und Polen. Dort wurden die neusten Erkenntnissen und Trainingsmethoden gelehrt. Am Sonntagmorgen wurde dann noch einmal besonders auf den Schulsport und die Förderung der ganz jungen Spieler im Alter von sechs bis 10 Jahren eingegangen. Im Juli wird dann ein fünftätiger Aufbaukurs angeboten, zu gleichen Zeit wird ein Juniorencamp für die europäische Junioren angeboten. Dort werden die Ausgebildeten Juniorentrainer dann sofort ihr gelerntes umsetzen.

Trainingslager der U17 Mädchen Nationalmannschaft

Trainerfortbildung

Autor:

Uwe Kikul aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.