Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen zum dritten Mal in Folge mit Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert
Drohnen, Solarracer und mehr: Neue MINT-Projekte an der Gesamtschule Bergkamen

Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert.
3Bilder
  • Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: A. Schuhmann
  • hochgeladen von Helena Pieper

Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert.

Ein Grund für die erneute Auszeichnung sind unter anderem die innovativen Unterrichtskonzepte im Bereich der MINT-Bildung. Erst kürzlich konnten die beiden Lehrkräfte Jürgen Pilger und André Schuhmann durch die finanzielle Unterstützung eines Unternehmens programmierbare Drohnen für den Informatikunterricht erwerben. Mit Hilfe dieser Drohnen lernen die Schüler spielend einfach Programmiersprachen (wie Scratch, Phyton oder Swift), schreiben Programmiercodes und entwickeln Funktionen auf Basis künstlicher Intelligenz. Nach der Programmierphase werden die programmierten Flugmanöver ausgiebig ausprobiert und Fehler in der Programmierung behoben.

Technik-Projekt „Sonne in den Tank“

Ein weiterer Baustein im MINT-Bereich ist das Technik-Projekt „Sonne in den Tank“: Hier arbeiten Schüler an der Entwicklung eines Solarrennautos. Die Arbeiten umfassen die gesamte Konstruktion des Autos vom Holzbau bis hin zur Elektronik. Das Auto wird von den Schülern in Leichtbauweise gefertigt. Unter anderem werden Teile aus dem eigenen 3D-Drucker verwendet. Für die Solarrennautos existiert eine Solarrennbahn, die es den Schülern ermöglicht, die Fahrzeuge im Gebäude (sonnenunabhängig) zu testen. „Die Qualität der Solarracer wird im Rahmen eines Wettbewerbs ermittelt“, sagt der zuständige Techniklehrer Simon Wilmes. Finanziell unterstützt wird das Projekt durch ein Unternehmen.

Für alle Schüler, die sich besonders für naturwissenschaftliche Phänomene interessieren, hat die Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen bereits vor drei Jahren eine Profilklasse mit MINT-Schwerpunkt, die sogenannte „Forscherklasse“, eingerichtet.

Auch im kommenden Schuljahr gehen hier die Schüler spannenden naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund, nehmen an verschiedenen Wettbewerben teil oder arbeiten mit modernen Messgeräten und Tablets.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen