Anzeige

Turmakaden werden komplett umgebaut - Tage des Cityturms scheinen gezählt

Soll könnte die "BergGalerie" in Bergkamen im Herbst 2013 aussehen.
4Bilder
  • Soll könnte die "BergGalerie" in Bergkamen im Herbst 2013 aussehen.
  • hochgeladen von Christoph Volkmer

Das Jahr ist noch frisch, da gibt es gute Neuigkeiten aus dem Rathaus. Ein Unternehmen aus Frankfurt wird sich dem Einkaufszentrum an der Töddinghauser Straße annehmen und will daraus unter dem Namen „BergGalerie“ ein hochmodernes Shopping-Centrum machen.
Die derzeitigen Bestandsmieter - wie C&A oder Deichmann - werden in vergrößerten Flächen neu platziert. Das bestehende Angebot wird um einen Supermarkt mit großem Sortiment erweitert.
Dazu sollen neue Geschäfte aus den Bereichen Sport, Drogerie und Elektronikartikel kommen. Auch das Angebot an Kleidung wird erweitert - möglicherweise mit einer H&M-Filiale. „Entschieden ist noch nichts, aber H&M ist sehr interessiert“, so Brigitte van der Jagt-Buitink, die Geschäftsführerin der CharterHaus Real Estate GmbH, die sich seit Jahren um die Neugestaltung veralteter Einkaufszentren kümmert.
Während die Aussenfassade und der Innenbereich der Einkaufsmeile renoviert werden und sich so in das Stadtbild eingliedern sollen, sind die Tage des Cityturms gezählt, der im Rahmen der Sanierung abgerissen wird.
„Ich freue mich, wenn dieser städtebauliche Misstand in anderthalb Jahren einem neuen, attraktiven Zentrum gewichen ist“, erklärt Bürgermeister Roland Schäfer.
Auch Gerd Kampmeyer, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses ist optimistisch: „Die Arbeiten sind ein wichtiger Schritt im Rahmen des Stadtsanierungskonzeptes und bieten viel Potential.“
Die Baugenehmigung erwarten die Projektentwickler bis zum dritten Quartal 2012. Anschließend folgt eine etwa zwölfmonatige Bauzeit. Die Eröffnung ist für den Herbst 2013 vorgesehen. Die Geschäfte, die sich derzeit in dem Turmarkaden befinden, sollen während der Bauarbeiten geöffnet bleiben.

Autor:

Christoph Volkmer aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen