Kamen: Kinderwagen im Hausflur angezündet - Fahndung nach Brandstifter

Anzeige
(Foto: Polizei NRW)

In diesem Fall geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus: In Kamen wurden in einem Hausflur zwei Kinderwagen angezündet.

Gegen 12.15 Uhr bemerkten Zeugen den Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses Auf dem Spiek. Einer von ihnen verständigte die Feuerwehr, ein weiterer unternahm erste Löschversuche.

10.000 Euro Sachschaden

Die Feuerwehr löschte schließlich den Brand. Nach ersten Ermittlungen brannten zwei im Hausflur abgestellte Kinderwagen aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird zunächst auf zirka 10 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.Wer kann weitere Angaben zum Brand machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.