Tributeband "Bounce" tritt im Zechenpark auf
Der bessere Bon Jovi?

Fotos: privat
2Bilder

Die Landesgartenschau hat zwei weitere Abendveranstaltungen ins Programm genommen: Am Freitag, 18. September, spielt die Tributeband "Bounce" die größten Erfolgssongs von Bon Jovi. Das Dynamische Duo präsentiert am Sonntag, 27. September, dann Hits von Oasis und R.E.M. Tickets sind über die Gartenschau-Homepage zu erhalten.
Vom ersten Hit „Runaway“ über „You Give Love A Bad Name“ bis hin zu aktuelleren Songs wie „We Weren't Born to Follow“ spielt die Tributeband Bounce die größten Erfolgssongs von Bon Jovi am Freitag, 18. September, auf der Stadtwerkebühne im Zechenpark. Zurzeit tourt die Band mit ihrer „Half way there Tour“ durch ganz Deutschland und das angrenzende europäische Ausland. Dreh- und Angelpunkt des Konzerts ist Sänger Oliver Henrich. Er steht dem Original in nichts nach und wurde wegen seiner unglaublichen Stimme sogar schon als „der bessere Bon Jovi“ gehandelt. Bounce bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das Repertoire aus fast 35 Jahren Bon Jovi auf die Bühne. Zwei Mitglieder aus der Musikgruppe kommen am Sonntag, 27. September, erneut in den Zechenpark. Gemeinsam mit Jens Rösel spielt Frontmann Oliver Henrich als Dynamisches Duo Hits wie „Losing My Religion“ von R.E.M. oder „Wonderwall“ von Oasis. Ein Auftritt des Dynamischen Duos besteht in erster Linie aus Spontanität, Witz und Charme. Kein Konzert ist gleich. Es gibt noch nicht mal eine Setliste.

Drei Stunden Livemusik

„Unsere Gäste erleben zwei tolle Abende mit bis zu drei Stunden Livemusik“, wirbt Mirjam Schenke aus dem Veranstaltungsteam der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 gGmbH für die beiden Shows. Das Konzert kostet für Dauerkartenbesitzer 15 Euro, alle anderen Besucher zahlen 20 Euro. Der Eintritt für das Dynamische Duo kostet 15 Euro, für Dauerkartenbesitzer 10 Euro. Einlass für die Veranstaltung am 18. September ist um 19 Uhr, die Band spielt ab 20 Uhr. Das Dynamische Duo beginnt am 27. September um 19 Uhr mit dem Konzert, Einlass ist dann eine Stunde vorher, um 18 Uhr.

Tickets

Tickets können alle Interessierte über die Landesgartenschau-Internetseite unter www.kamp-lintfort2020.de/veranstaltungen/abend-und-sonderveranstaltungen/ erhalten.

Fotos: privat
Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen