Freundschaften stricken - Kamp-Lintforts Kumpel muss nun nicht mehr frieren

Kumpel Fritz muss jetzt nicht mehr frieren.

International ist es unter dem Begriff „Guerilla Knitting“ bekannt und erfreut sich mittlerweile tausender von Begeisterten. Ob Telefonzelle oder Linienbus, die Auswahl an Objekten, die eingestrickt werden, ist schier unerschöpflich.

Kein Wunder also, dass der etwas andere „Sport“ nun auch Kamp-Lintfort erreicht hat. Da wurde nämlich nun der Kumpel am Rathausplatz neu eingekleidet. Und das natürlich ganz stilecht. Dass die Farbe des Helms darüber Auskunft gibt, welchen Rang ein Bergmann einnimmt, erklärte mir Maria Exposito-Schuch, die die ganze Sache initiiert hat.

Man habe sich ganz bewusst für den gelben Helm entschieden, den der „einfache Mann“ trägt, wenn er einfährt. „Jede soll sich mit ihm identifizieren können“, so Exposito-Schuch weiter.

Angefangen hat das ganze auf der facebook-Seite „Du bist Kamp-Lintforter wenn..“, die erst im September von Beatrix Gutmann gegründet wurde und mittlerweile 4.757 Mitglieder zählt. Hier wird sich ausgetauscht, erinnert und Freundschaft geschlossen. So auch mit der gemeinsamen Aktion, den Kumpel ein warmes Jäckchen zu stricken.

Insgesamt sechs Kamp-Lintforter und ehemalige Kamp-Lintforter strickten seit September einmal die Woche an der Garderobe. Sogar aus Dänemark kam ein Paket, wo sich ein „Exil-Kamp-Lintforter“ beteiligt hatte. „Es ging uns um keine große Botschaft, es sollte Spaß machen, dass wir darüber hinaus Freunde geworden sind, ist großartig“, so Exposito-Schuch.

Mehr zum Thema:
>Fritz ist schick im Strick!

Autor:

Regina Katharina Schmitz aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen