Promishow schon im Vorfeld unmöglich

Schon im Vorfeld zu der Promishow aus dem Dschungel kam es zu Unruhe beim Flug in den Dschungel. Anstatt die Show in einem Deutschen Steinbruch zu drehen, wo man auch einiges zum futtern finden würde, setzt RTL die Promis noch in einen Flieger und kutschiert sie um die halbe Welt. Hier wird "abgehalfterten" ehemaligen Stars das Geld in den Hintern geblasen, was durch die nervende Werbung verdient wird. Aber was ist vorgefallen. Laut eigener Mitteilung von RTL gab es auf dem Flug massive Probleme mit dem Ex-Schauspieler Helmut Berger. Ihm war es wohl nicht klar das er im Flugzeug sitzt und nicht in einer Bar. Denn er soll sich nach Senderangaben so sehr daneben benommen haben, da er keinen Alkohol mehr bekam, das er die Flugbegleiter angeschrien und beleidigt hat. Es soll sogar so schlimm gewesen sein, das der Pilot in Dubai zwischenlanden wollte und einige aus dem Flugzeug schmeißen wollte. Mit von der Partie, denen der Rauswurf drohte war auch Tranvestie Künstler Olivia Jones. Laut seiner / ihrer Aussage standen sie kurz vor der Zwischenlandung.
Nun fragt man sich wieder, hat es das Publikum wirklich nötig sich sowas an zu sehen??? Vermutlich werden viele sagen, nein, so einen "Schwachsinn" schauen wir uns nicht an, aber wenn man dann wieder dem Sender glauben darf, schauen viele Millionen nur deren Programm.
Wie weit geht die Kultur im Fernseh noch runter??? Eine Frage die sich jeder Mal stellen sollte. Aber heute ist ein großer Teil der Zuschauer soweit, hinsetzten und sich berieseln lassen egal mit was für einem Thema.

Autor:

Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.