Auf den Spuren des Bergbaus
Segway-Tour: Noch gibt es freie Plätze

Mit dem Segway läuft es sich besser.

Für die zweite Segwaytour der Saison am kommenden Samstag, 25. Mai, ab 17 Uhr unter dem Motto „Bergbau erfahren“ gibt es noch freie Plätze.

Bei der Tour durch Kamp-Lintfort dreht sich alles ganz um die Geschichte des Bergbaus. Neben einer Rundfahrt durch die Altsiedlung, der ehemaligen Zechenwerkssiedlung, ist auch ein Besuch und eine Führung im Lehrstollen Teil des Programms. Dort kann man in sicherer Umgebung erleben, wie Lehrlinge im Bergbau auf die Arbeit unter Tage vorbereitet wurden. Anekdoten ehemaliger Bergmänner gibt es inklusive.
Vor jeder Segwaytour gibt es eine ausführliche Einweisung in Technik und Handhabung des Segways, sodass auch Neulinge sicher mit dem intuitiven Transportmittel zurechtkommen. Die Tour dauert rund 2,5 Stunden. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter https://segwaytouren-kamp-lintfort.de/bergbau-segwaytour-kamp-lintfort/ oder unter 0163/1392007.
Informationen gibt es auch beim Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, Sonja Kadesreuther, Tel: 02842/912-452 oder sonja.kadesreuther@kamp-lintfort.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen