TV Total Stock Car Crash Challenge

10Bilder

Mit einem spektakulären Auftakt begann am Samstag die "TV total Stock Car Crash Challenge" in der Veltins-Arena auf Schalke. Die Red Hot Chili Peppers, Stefan Raab im Riesentruck sowie zahlreiche Feuerwerke begrüßten die Zuschauer zum dreckigsten Autorennen des Jahres, bei dem erstmals auch Wohnwagen zu Schrott gefahren wurden. 30 Prominente gingen in den drei Hubraumklassen und zehn Teams an den Start. In der 1500ccm Klasse konnte sich Axel Stein ganz knapp gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Gourmet-Koch Steffen Henssler siegte eindeutig vor Alexander Klaws im Rennen der 1900ccm Hubraumklasse. Stefan Raab trat in der Klasse 3000ccm an, ging aber aufgrund technischer Probleme seines Fahrzeuges leer aus und landete sogar auf dem letzten Platz. Sieger hingegen wurde Joey Kelly, der sich auch beim Rodeo gegen 23 noch fahrtüchtige Autos durchsetzen konnte. Beim neuen Highlight: dem "Caravan Crash Cup", konnte Stefan Raab trotz eines guten Starts ebenfalls nichts ausrichten. Moderator und Sänger Jürgen Milski entschied diese neue Form des Rennens für sich. In der fast ausverkauften Veltins-Arena feierte das Publikum die Helden der "TV total Stock Car Crash Challenge" bis zum Schluss und der Gastgeber Stefan Raab versprach im nächsten Jahr erneut wieder zu kommen.

(Gemeinschaftsarbeit von Sarah Olejniczak und Björn Josefiak)

Autor:

Björn Josefiak aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen