Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort hat 16 neue Einsatzkräfte
190 Stunden für den ehrenamtlichen Dienst

16 Frauen und Männer haben den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort
  • 16 Frauen und Männer haben den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort
  • hochgeladen von Anastasia Borstnik

Nach rund neun Monaten Ausbildungszeit konnten jetzt 16 Frauen und Männer den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abschließen.

Rund 150 Stunden für die sogenannte Truppmannausbildung und weitere 40 Stunden für die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger im Rahmen der technischen Ausbildung mussten geleistet werden „Eine sehr kompakte und auch interessante Ausbildung“, erklärt Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr. Den Teilnehmern gelte daher großer Dank für ihren beachtlichen Einsatz und die beeindruckende Teamarbeit.

Feuerwehralltag hautnah erleben

„Auch den Ausbildern danken wir für die Durchführung der einzelnen Module zu theoretischen Grundlagen und praktischen Einsatzübungen aus dem Feuerwehralltag“, erklären Lehrgangsleiter Patrick Wormann und Jan van Wasen. Zur erweiterten Ausbildung folgen nun Realbrandausbildung, Wärmegewöhnung, Atemschutznotfall- und das Strahlrohrtraining.

Ehrenamtlich die Schulbank drücken

„Wir freuen uns sehr über die weitere Verstärkung unserer Freiwilligen Feuerwehr und die Bereitschaft, viele Stunden ehrenamtlich die Schulbank zu drücken“, so Martin Notthoff, Dezernent der Stadt Kamp-Lintfort. Im Namen der Stadt wünsche er allen eine stets gesunde Heimkehr von den Einsätzen und Übungen.

Reinschnuppern erlaubt

Wer sich eine ehrenamtliche Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr reinschnuppern möchte, kann sich auf der Werbehomepage des NRW-Innenministeriums unter freiwillige-feuerwehr.nrw informieren oder sich direkt an die Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort unter Tel. 02842/9740-13 wenden.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen