Kamp-Lintfort: Offizielle Präsentation der Sparkassen-Promenade im Zechenpark
1.400 Meter Flaniermeile von Nord nach Süd

Freuen sich über die Fertigstellung der Sparkassenpromenade: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Gartenschau-Prokurist Andreas Iland, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg Dr. Joachim Bonn und Geschäftsführer der Laga gGmbH Martin Notthoff (v.l.).
  • Freuen sich über die Fertigstellung der Sparkassenpromenade: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Gartenschau-Prokurist Andreas Iland, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg Dr. Joachim Bonn und Geschäftsführer der Laga gGmbH Martin Notthoff (v.l.).
  • Foto: Lea Mispelkamp
  • hochgeladen von Eva Susanne Walgenbach

Offizielle Präsentation der Sparkassen-Promenade

„Wer hier entlang schlendert, dem entgeht auf dem ehemaligen Zechenareal nichts“, verspricht Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg.

Die 1.400 Meter lange Sparkassen-Promenade ist die zentrale Achse, die den Zugang von der Innenstadt an der Friedrichstraße im Norden mit dem Ausgang an der Kattenstraße im Süden verbindet. Entlang der Promenade reihen sich die vielen ideenreichen Ausstellungsgärten aneinander, lädt der Quartiersplatz zum Verweilen ein, lockt der Tierpark Kalisto nicht nur die kleinen Gäste an und die Fördergemeinschaft nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise in die Bergbaugeschichte Kamp-Lintforts.

Namensgeber ist Premiumsponsor Sparkasse

„Die Sparkasse unterstützt uns als Premiumsponsor seit der Bewerbung um die Austragung der Landesgartenschau, dafür sind wir sehr dankbar. Aus diesem Grund widmen wir ihr die Promenade des Zechenparks, die heute ein zentrales Element des Gartenschaugeländes ist und künftig ein entscheidendes Bindeglied zwischen dem neuen Quartier Friedrich Heinrich, der historischen Altsiedlung sowie der Innenstadt Kamp-Lintforts bildet“, sagt Andreas Iland, Prokurist der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 gGmbH.

Bunte Blumenkübel am Wegesrand

Die Sparkasse Duisburg hat ihre Promenade farbenfroh gestaltet. Insgesamt 15 Blumenkübel, etwa alle 100 Meter einer, sind in Regenbogenfarben von Nord nach Süd bepflanzt. Darüber hinaus sind fünf weitere Kübelelemente, bestehend aus je drei Einzelkübeln, an markanten Punkten der Promenade positioniert.

Musik-Taxi von Lars Wockenfuss unterhält Besucher

Die asphaltierte Promenade eignet sich auch hervorragend als Fahrweg für das Musik-Taxi des Kamp-Lintforter Musikers Lars Wockenfuss. Er wird mit seinem fahrradähnlichen Gefährt gemeinsam mit einem weiteren Musiker für Unterhaltung sorgen. „Unter Corona-Bedingungen geben wir für die Sparkasse und die Landesgartenschau auch zu zweit Vollgas“, verspricht der Musiker.

Bis September treten sie an jedem vierten Wochenende für mindestens 90 Minuten auf der Landesgartenschau auf, so denn die Sonne scheint.

Autor:

Eva Susanne Walgenbach aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen