Kamp-Lintfort, den 05.02.2019. Die erste Mannschaft hat es geschafft und spielt wieder in der B-Liga.

Besondere Momente für die erste Mannschaft, die aufgestiegen ist nach einer Top-Saison. Die Vierte ist abgestiegen, die zweite Mannschaft schafft es nicht letzter zu werden.

Das große Ziel ist erreicht

Ein Auswärtssieg war die letzte «Show» der Ersten in der C-Liga, denn sie wird in der nächsten Saison in der B-Liga spielen . Es war schon vor dem Spiel bekannt, dass sie aufgestiegen waren, denn die „Gallier 2/R“ verloren ihr letztes Spiel. Somit brauchten die Lintforter Treffer 1 eigentlich keine Punkte mehr zu erspielen. Trotzdem lieferten sie ein ganz konzentriertes Spiel und holten sich noch weitere drei Punkte. Das 4 zu 14 gegen die „Sternchen“ war der 13te von 14 möglichen Siegen für die Mannschaft, die damit fast das Maximum erreichte. Fast alle gewonnenen Sätze wurden zu null gewonnen. Insgesamt stand es 30 zu 11 in den Sätzen. Glückwunsch an alle Spieler: Ulrich Gottfried, Pierre Ritz, Sascha Henka, Chris Jurzok, Uwe Birlenbach, Dennis Mayer und Nils Dubielzig. Wir freuen uns alle gemeinsam, dass ihr die B-Liga bald rockt.

Geschafft! Nicht letzter!

Der Sieg gegen die „Sons of Niederrhein“ war ganz wichtig für die 2. Mannschaft, die es geschafft hat nicht letzte zu werden. Eine überragende Leistung zeigten alle Spielern. Kapitän Wilfried Wenz gewann wieder mal die meisten Spiele(3 von 4). Das Team gewann zwar nur eins von zwei Teamdoubles, aber das reichte aus. Miriam Oelschläger, Melanie und Elfriede Schibgilla, Rita Wagner und Margot Handrich, gewannen mindestens einen Satz und waren dabei als die Mannschaft das Ziel erreichte.

Die Dritte beendet erfolgreich die Saison

Hut ab auch für die dritte Mannschaft, die abschließend nach dem Sieg gegen Dart Vader auf dem vierten Platz landete. Das 14 zu 4 macht es klar, dass es ein klarer Sieg war. Sehr starker Auftritt in den ersten zwei Spielblöcken, wo die Mannschaft schon mit 8 zu 2 führte. „Deckel drauf“, hieß es dann im dritten Spielblock, wo die Mannschaft noch zwei Spiele gewann . Das war eine tolle Leistung von allen Spielern, die sehr wahrscheinlich nun zum Ziel haben werden in der nächsten Saison noch einen Platz gut zu machen. Vielen Dank an alle Spieler, das sind im einzelnen TC Karl Horntasch, sowie seine Mitstreiter Jasmin und Norbert Wenz, Mert Inanoglu und Thomas Klenner, und viel Erfolg in der nächsten Saison.

Abstieg für die Vierte, die von wieder Aufstieg träumt.

Leider hat die Vierte es wieder nicht geschafft einen Sieg zu holen und ist bei zwei Punkten geblieben. In der nächsten Saison wird sie in der C-Liga mitspielen, und alle träumen wieder in dieB-Liga aufzusteigen. Gegen den Nachbarn„ Kalimeros DC“ verlor die Mannschaft mit 10 zu 8 , verkaufte sich aber einmal wieder ganz gut. Zwei Siege brachte Papa (Georgios Kostomiris) für das Team, und auch Jürgen Czibulka. Leider wurde kein Teamdouble gewonnen. Eine tolle Leistung zeigte Sandra Konrads, die ihr erstes Spiel von Anfang spielte. Auf ihrer Abschlussrechnung stand ein gewonnenes Spiel drei verlorenen Spielen gegenüber, was aber trotzdem eine exzellente Leistung war. „Man of the Match“ war Frank Schäfer, der drei von vier Spielen gewann Danke an alle, die dieses neue Team unterstützt haben. Markus Freitag, Sandra Konrads, Frank Schäfer, Andi Meichsner, Michael Oppitz, Jürgen Czibulka, Georgios Kostomiris (Papa), Torsten Vossenberger und Alexander Hein.

Viel Erfolg für alle Teams in der nächsten Saison und alles alles Gute!

Autor:

Georgios Kostomiris aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.